Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Cargonaut, Martin Pfeifer, 223 061, 403, Gerald H, JimKnopff

Strecke Regensburg-Passau gesperrt?!

Startbeitrag von Cargonaut am 04.06.2013 12:25

Nach Infos von Arbeit soll die Strecke nach Passau gesperrt sein, wegen verdacht auf Unterspühlung. Den genauen Ort weiß ich nicht.

Grüße

Antworten:

Wohl schon wieder offen...

... da Gerald eben eine RJ-Sichtung in Moosburg aus Richtung Passau meldete.

Grüße

von Cargonaut - am 04.06.2013 12:37
Zitat
Cargonaut
Nach Infos von Arbeit soll die Strecke nach Passau gesperrt sein, wegen verdacht auf Unterspühlung. Den genauen Ort weiß ich nicht.

Grüße


Servus,

ein Railjet in Moosburg (Strecke München - Landshut) dürfte eine Umleitung der normalerweise München - Wien über Salzburg fahrenden RJ's sein. Das ist kein Zeichen dafür das die gesamte Strecke Regensburg - Passau frei ist, weil diese RJ den Abschnitt Regensburg - Plattling nicht benutzen. Soweit ich mich erinnere war der Scheitel des Donau-Hochwassers heute morgen in Regensburg, im Radio kam eine Durchsage betreff der Evakuierung bestimmter kleinerer Orte im Umfeld von Deggendorf (darunter ein Orsteil von Metten, flussaufwärts Deggendorf gelegen).

von Martin Pfeifer - am 04.06.2013 14:31
Zitat
Martin Pfeifer
Zitat
Cargonaut
Nach Infos von Arbeit soll die Strecke nach Passau gesperrt sein, wegen verdacht auf Unterspühlung. Den genauen Ort weiß ich nicht.

Grüße


Servus,

ein Railjet in Moosburg (Strecke München - Landshut) dürfte eine Umleitung der normalerweise München - Wien über Salzburg fahrenden RJ's sein. Das ist kein Zeichen dafür das die gesamte Strecke Regensburg - Passau frei ist, weil diese RJ den Abschnitt Regensburg - Plattling nicht benutzen.


Das ist richtig Martin, aber wo soll zwischen Regensburg und Plattling die Donau den Gleiskörper unterspülen? ;-)

MfG

von Cargonaut - am 04.06.2013 15:08
Also während meines umsteigens in NRH gegen 15.20 fuhren ein paar Gz in beide Richtungen hintereinander. Südlich von Moosburg sind gleich bis zur Bahn überschwemmte Wiesen.

von Gerald H - am 04.06.2013 15:53

Dafür Undorf - Beratzhausen nur noch eingleisig

Servus!

Laut DSO [www.drehscheibe-foren.de] ist wegen der Witterung der Abschnitt Undorf - Beratzhausen nur noch eingleisig befahrbar. Teilweise entfallen agilis-Züge.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 04.06.2013 16:58
Zitat
Cargonaut
Zitat
Martin Pfeifer
Zitat
Cargonaut
Nach Infos von Arbeit soll die Strecke nach Passau gesperrt sein, wegen verdacht auf Unterspühlung. Den genauen Ort weiß ich nicht.

Grüße


Servus,

ein Railjet in Moosburg (Strecke München - Landshut) dürfte eine Umleitung der normalerweise München - Wien über Salzburg fahrenden RJ's sein. Das ist kein Zeichen dafür das die gesamte Strecke Regensburg - Passau frei ist, weil diese RJ den Abschnitt Regensburg - Plattling nicht benutzen.


Das ist richtig Martin, aber wo soll zwischen Regensburg und Plattling die Donau den Gleiskörper unterspülen? ;-)

MfG


Servus,

es muß nicht unbedingt die Donau sein. Aktuell vermeldet Agilis Ausfälle zwischen NRH und NNT, weil nach einer Überschwemmung zwischen Undorf und Beratzhausen nur ein Gleis befahrbar ist.
[www.agilis.de]
[www.agilis.de]

Das Hochwasser der Donau drückt auch in die Zufüsse rein, weil da ja nicht auf einmal eine Stufe im Wasser sein kann. Kandidaten könnten zum Beispiel die große und kleine Laaber sein, welche bei Sünching bzw. Radldorf überquert werden. Möglich wäre auch, das Hochwasserschäden an diesen Flußbrücken erst später entdeckt wurden und daher die Strecke erst einmal gesperrt wurde, mittlerweile aber wieder frei ist.

Genauso denkbar ist auch ein Absaufen irgendeines betriebsnotwendigen Gebäudes (Stellwerk etc) durch zuviel Regen.

von Martin Pfeifer - am 04.06.2013 17:03

Heute Ausfall von DB Regio und agilis

"wegen Gleisunterspülung entfallen von 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, sowie ab 21:00 Uhr alle Züge von DB Regio zwischen Nürnberg Hbf und Regensburg Hbf. Die Züge der Agilis wenden in Parsberg und Undorf. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Parsberg und Undorf für Sie eingerichtet. Nach Möglichkeit werden Expressbusse zwischen Nürnberg Hbf und Regensburg Hbf für Sie eingerichtet. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend informieren."

so der Streckenagent von DB Regio. DB Fernverkehr fährt wohl weiterhin

von 403 - am 05.06.2013 07:21

Re: Heute Ausfall von DB Regio und agilis

Zitat
403
"wegen Gleisunterspülung entfallen von 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, sowie ab 21:00 Uhr alle Züge von DB Regio zwischen Nürnberg Hbf und Regensburg Hbf. Die Züge der Agilis wenden in Parsberg und Undorf. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Parsberg und Undorf für Sie eingerichtet. Nach Möglichkeit werden Expressbusse zwischen Nürnberg Hbf und Regensburg Hbf für Sie eingerichtet. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend informieren."

so der Streckenagent von DB Regio. DB Fernverkehr fährt wohl weiterhin


DB Schenker rollt auch.

Grüße

von Cargonaut - am 05.06.2013 14:14

zum Teil RE statt Agilis

Der RE heute um 17:19 ab Regensburg verkehrte bis Neumarkt mit Halt auf allen Stationen. Stattdessen fiel der anschließende Verstärker-Agilis aus. Der Agilis um 17:56 sollte aber fahren laut Lautsprecheransage.

Gruß 223 061

von 223 061 - am 05.06.2013 16:57

sollte ich morgen...

... im Rahmen der Sonderbereitschaft nach NPAG kommen, versuche ich Bilder von den betreffenden Stellen zu machen.

Grüße

von Cargonaut - am 05.06.2013 17:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.