An der Gäubodenbahn und in der alten Heimat (m8B +1B)

Startbeitrag von JimKnopff am 31.07.2013 20:21

Servus nochmals!

Da ich am 22.07.13 noch in meiner alten Heimat verweilte, machte ich an diesem Vormittag einen Abstecher an die Gäubodenbahn:



Zwischen Sallach und Geiselhöring erwischte ich den 628 423 als RB 27558 nach Bogen.




An einem Blinklicht-Bahnübergang zwischen Perkam und Geiselhöring ist gerade der 628 422 als RB 27651 nach Neufahrn (Ndb) vorbeigefahren. Leider stimmt hier das Zugziel nicht.




Einen kurzen Halt legte der 628 425 als RB 27560 in Mallersdorf ein.




An einem abgedroschenen Feld zwischen Perkam und Geiselhöring vorbei dieselt der 628 423 als RB 27563 gen Neufahrn (Ndb). Links ist bereits die Stadtpfarrkirche von Geiselhöring zu sehen.





Am Einfahrsignal des Bahnhofs Niederlindhart vorbei fährt der 628 422 als RB 27562 nach Bogen.




Alltag in Köfering: 183 003 eilt am 23.07.13 mit dem ALX 84115 durch den Bahnhof.




Der Gegenzug ALX 84110 war mit 183 002 bespannt.




Kurz darauf drehte sich die Weiche im Überholgleis und schon kam ein kleiner Lokzug in Form von 189 019 und 189 018.




Am 26.07.13 wurde in Pfarrkirchen der 628 591 auf den Stadtnamen "Pfarrkirchen" (macht ja auch Sinn ;-)) getauft. Am 28.07.13 erwischte ich den Triebwagen als RB 27332 bei der Einfahrt in den Bahnhof Mühldorf.

Schönen Gruß
Gabriel

Antworten:

Servus !

...sehr fein ;-)...

...also 189er sieht man zwischen MLA und NRH nicht gar so oft ;-) und dann gleich doppelt...

...zum 628 591: ein ganz ein komischer VT...
...am VT außen falsche Kontrollziffern (6 statt 9), im Innenraum zwar die schönen neuen Sitze, aber das WC noch nicht modernisiert (sprich noch in blau)...und dann gibt's da noch in den Führerständen rechts oberhalb des Führerbremsventils eine seltsame Halterung/Schale für ein technisches Gerät ?!...

Gruß und Pfiat Di
Oli

PS: kommendes Wochenende SEV auf der Gäubodenbahn, und zwar zwischen Radldorf und Straubing (Ersatz durch die Agilis-Züge) und ab 09.08. wir hier bereits publiziert "fahren rund um die Uhr", Stichwort Gäubodenfest

von 111227-5 - am 31.07.2013 21:03
Zitat
111227-5
und dann gibt's da noch in den Führerständen rechts oberhalb des Führerbremsventils eine seltsame Halterung/Schale für ein technisches Gerät ?!...


Halterung für den Infrarotsender ("Pistole" ) beim Signalisierten Zugleitbetrieb??

von Joachim Piephans - am 31.07.2013 21:31
Zitat

Am Einfahrsignal des Bahnhofs Laberweinting vorbei fährt der 628 422 als RB 27562 nach Bogen.


Laberweinting ist das aber nicht. Dort müßten die Signale eh mittlerweile abgebaut worden sein?!

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 31.07.2013 22:40
Ist das mechanische Stellwerk in Laberweinting noch in Betrieb?

Laut "stellwerke.de" ist dieses seit 2011 außer Betrieb.

von 2rangerfan0 - am 31.07.2013 22:43

Danke euch beiden. Verwechslung! Nicht Laberweinting, sondern Niederlindhart

Servus!

Sorry, menschliches Versagen.

In Laberweinting ist alles abgebaut von der alten Signaltechnik. Ein Fernsprechbuch des Fdl Laberweinting konnte ich durchs Fenster erspähen.

Grüße
Gabriel

von JimKnopff - am 01.08.2013 03:28

Handyhalterung

Servus Joachim und Oli!

Das ist eine Handyhalterung fürs Diensthandy. Damit sollen künftig die Ansagen über das RIS automatisch abgespielt werden. Auch Anschlüsse (aktuell) usw. sollen dann möglich sein.

Die "Pistole" (IRE) kann man auch zum Anschalten von Bü nehmen. ;-)

Schöne Grüße
Gabriel

von JimKnopff - am 01.08.2013 03:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.