Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, domos, Joachim Piephans, Guliver, JimKnopff, Martin Pfeifer, Schwandorfer, 111227-5

Kleiner Halb-August-Rückblick (m15B)

Startbeitrag von JimKnopff am 19.08.2013 13:16

Servus!

Diesmal gibt es von mir einen Zwei-Wochen-Rückblick:



Am Abend des 04.08.13 war der Maxl wieder Mal in Passau. So konnte ich ihn in Höhe des Stellwerkes mit RE 4079 ablichten. An der Tankstelle steht gerade der 628 646. Zur Zeit müssen die 628er der SOB in Passau getankt werden - natürlich nicht alle! Nur die zwischen Passau und Bad Birnbach pendeln.




Schon länger schwebte mir dieses Motiv vor. Von der Straßenbrücke (BAB-Abfahrt Passau-Mitte Richtung Stadtmitte) konnte ich am 05.08.13 den 628 629 als RB 91559 nach Passau am Neustifter Holzplatz ablichten.




Am Nachmittag des 07.08.13 ist der 628 584 zwischen Bad Birnbach und Passau unterwegs. Bei Engertsham konnte ich mit Kirche und Strohwürfeln ablichten. Heuer sind die Bauern mit dem Abtransport der Strohballen und -würfeln extrem schnell. Kaum ein Motiv erkannt, ist das Stroh schon wieder weg!




Am 10.08.13 ging es mit der Familie ins Ilztal zum Wandern. Selbstverständlich wurde dazu die Ilztalbahn genutzt. Die VT650.721 und VT650.712 holen uns nach ausgiebiger Wanderung und Einkehr in der Schrottenbaummühle am Bahnhof in Kalteneck wieder ab. Auch eine andere Familie wartet bereits auf den pünktlichen Zug.




Die 294 809 rangiert am Abend des 14.08.13 im Hauptbahnhof Passau mit Holzwagen. Derweil verlässt eine SBB-Cargo-Doppeltraktion mit GATX-Kesselwagen den Bahnhof gen Österreich.




An Maria Himmelfahrt rangiert die 1144.40 im Hbf Passau auf ihren Raderlebniszug Donau, um anschließend in die Zwischenabstellung zu rangieren.




Schade, dass man im Forum nicht mehr Schienenbus-Bilder sieht. Ein Haufen Fotografen tummelten sich an Maria Himmelfahrt an der Ilztalbahn. Beim Brothalt an der Neuhausmühle stehen 798 706, 998 840 und 798 776 und warten auf die Brotlaibe!




Der 628 646 ist am Morgen des 17.08.13 als RB 27315 auf dem Weg von Mühldorf nach Pfarrkirchen, als es bei Dietfurt *Klick* machte.




Der Mühldorfer Neuzugang 628 434 war dann zur RB 27317 nach Pfarrkirchen eingeteilt. An der Straßenbrücke kurz vor Neumarkt-St. Veit konnte ich den Triebwagen ablichten. Dieser ist unfallbedingt mit dem Steuerwagen 928 446 gekuppelt! Aus 2 mach 1 :-)




Die Überführung der 218 348 nach Pfarrkirchen nahm ich natürlich auch noch mit! Zuglok war die 218 356. Hier ebenfalls kurz vor Neumarkt-St. Veit.




Und kurz nach Hebertsfelden.




Beim Umfahren der illusteren Fuhre im Bahnhof Pfarrkirchen.




Im Abschnitt Bad Birnbach - Pfarrkirchen war am Nachmittag des 17.08.13 ein Zwei-Wege-Bagger bei Anzenkirchen unterwegs.




Für 628 574, der als RB 91556 nach Bad Birnbach fährt, und 628 572, der sich gerade voll laufen lässt, wurde das Passauer Stellwerksmotiv gewählt.




Keine halbe Minute später dieselte dann die Ilztalbahn in Form von VT650.712+VT650.721 vorbei.

Schönen Gruß
Gabriel

Antworten:

Servus,

eine schöne Bilderserie. Das Treiben an der Neuhausmühle konnte ich bei meinem Besuch Mitte Juni selber verfügen, da muß ja mittlerweile ganz Passau sein Brot kaufen.

von Martin Pfeifer - am 19.08.2013 13:40
Servus !

...ein schöner und auch sehr interessanter Bilderbogen aus unserem schönen (Ost-)Bayernland...wunderbar :-)...

...und siehe da...da ist er endlich mal zu sehen, der 628 434 mit seinem "falschem VS"...war also doch was dran, an der "Statistikgeschichte" ;-)

Gruß Oli

von 111227-5 - am 19.08.2013 16:11

Brothalt

Zitat
Martin Pfeifer
Servus,

eine schöne Bilderserie. Das Treiben an der Neuhausmühle konnte ich bei meinem Besuch Mitte Juni selber verfügen, da muß ja mittlerweile ganz Passau sein Brot kaufen.


Wobei ich mich immer noch frage, warum er keinen Verkaufsstand direkt am Bahnsteig bzw. einen Verkauf im Zug macht.

Grüße, Peter

von Guliver - am 21.08.2013 04:49

Re: Brothalt

Zitat
Guliver
Wobei ich mich immer noch frage, warum er keinen Verkaufsstand direkt am Bahnsteig bzw. einen Verkauf im Zug macht.
Grüße, Peter


Weil's so viel schöner ist :-)

von Ilztalbahner - am 21.08.2013 06:41

Re: Brothalt

Zitat
Ilztalbahner
Zitat
Guliver
Wobei ich mich immer noch frage, warum er keinen Verkaufsstand direkt am Bahnsteig bzw. einen Verkauf im Zug macht.
Grüße, Peter


Weil's so viel schöner ist :-)


Dafür aber zeitraubender und verzögert den Betrieb.

von Guliver - am 21.08.2013 17:12

Re: Brothalt

Zitat
Guliver
Dafür aber zeitraubender und verzögert den Betrieb.


Ahh...
Die paar Minuten hamma immer :-)

von Ilztalbahner - am 21.08.2013 18:03

Re: Brothalt

Zitat
Guliver
Zitat
Ilztalbahner
Zitat
Guliver
Wobei ich mich immer noch frage, warum er keinen Verkaufsstand direkt am Bahnsteig bzw. einen Verkauf im Zug macht.
Grüße, Peter


Weil's so viel schöner ist :-)


Dafür aber zeitraubender und verzögert den Betrieb.


Servus,

solange die Züge trotzdem pünktlich sind, ist mir die authentischere Variante lieber...

von Martin Pfeifer - am 21.08.2013 19:27

Re: Brothalt

Zitat

solange die Züge trotzdem pünktlich sind, ist mir die authentischere Variante lieber...


Laß mich raten: Weil es sich auf dem Foto besser macht?!

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 21.08.2013 20:33

Re: Brothalt

Zitat
Ilztalbahner
Ahh...
Die paar Minuten hamma immer :-)


Naja leider nur fast, bei meiner Ilztalbahnfahrt musste der Halt leider entfallen und ich konnte das tolle Brot noch nicht ausprobieren. Jetz müsst i nomal rauf mitm Regioshuttle aber am End entfällt der Halt wieder, des wär auch nix...

Gruß, domos

von domos - am 22.08.2013 06:18

Re: Brothalt

Hm...
Gut, prinzipiell halten wir auch nur nachmittags bei drei Zügen (32874/75/76 - es bringt den Leuten ja nix, wenn sie vormittags wegfahren, und sie dann den ganzen Tag den Brotlaib rumschleppen müssen), außer es besteht auch vormittags seitens einzelner Fahrgäste der konkrete Wunsch. Wenn wir aus welchen Gründen auch immer natürlich schon Verspätung mit im Gepäck haben und deshalb die ansonsten ungefährdeten Anschlüsse zu knapp werden, kann der Tankstopp natürlich schon mal entfallen...

von Ilztalbahner - am 22.08.2013 07:17

Haltepunkt Neuhausmühle?

Gabs dort jemals - zu Staatsbahnzeiten - einen Haltepunkt bzw. ist dort (noch) ein Bahnsteig vorhanden?

Man könnte ja auch ganz regulär einen Haltepunkt einrichten und bei den nachmittäglichen Zügen einen entsprechenden Halt im Fahrplan vorsehen.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 22.08.2013 08:18

Re: Brothalt

Zitat
Ilztalbahner
Hm...
Gut, prinzipiell halten wir auch nur nachmittags bei drei Zügen (32874/75/76 - es bringt den Leuten ja nix, wenn sie vormittags wegfahren, und sie dann den ganzen Tag den Brotlaib rumschleppen müssen), außer es besteht auch vormittags seitens einzelner Fahrgäste der konkrete Wunsch. Wenn wir aus welchen Gründen auch immer natürlich schon Verspätung mit im Gepäck haben und deshalb die ansonsten ungefährdeten Anschlüsse zu knapp werden, kann der Tankstopp natürlich schon mal entfallen...

Ich war mit dem vorletzten Zug abends unterwegs, aber manchmal hilts nix. Vermutlich lags an dem an diesem Tag eingesetzten Schienenbus, bei dem man sich wegen der damals herbstlichen Situation nicht ganz sicher war, pünktlich in Passau anzukommen (hat aber noch gelangt).

Irgendwann wirds schonmal klappen mit diesem berühmten Brot ;-)

von domos - am 22.08.2013 10:18

Re: Haltepunkt Neuhausmühle!

Servus Joachim!

Ja, den Haltepunkt bei der Neuhausmühle gab es zu Bundesbahnzeiten auch schon. War damals allerdings ein Bedarfshalt. Ein Bahnsteig ist natürlich auch noch vorhanden. Sonst würden ja die mit den Brotlaiben bepackten Fahrgäste gar nicht in den Zug kommen ;-)

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 22.08.2013 16:15

Re: Haltepunkt Neuhausmühle!

Danke für die Info!

von Joachim Piephans - am 22.08.2013 18:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.