Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bundesland Franken, Hannes_DB, der-mit-leser, Peles, nix mehr, 628 245-2

Bahnhof Schnabelwaid wird versteigert

Startbeitrag von Bundesland Franken am 28.08.2013 18:23

Im aktuellen Katalog des Auktionshauses Karhausen ist u.a. der Bahnhof Schnabelwaid zu finden, das Mindestgebot liegt bei 12500 Euro. Außerdem auch der Bahnhof Dettelbach und viele andere Bahnhöfe in Deutschland mit Schwerpunkt im Beitrittsgebiet.

[www.karhausen.de]

Antworten:

Dann und wann abreißen

Servus,

damit entgehen der Allgemeinheit wieder Steuern.

Irgendeiner von irgendwoher kauft irgendwas und spart irgendwelche Steuern.
Dieses Geld fehlt. Das fehlende Geld aber kommt nicht von irgendwoher, sondern in noch größerem Umfang von mir, von uns allen!

Wer stellt das ab?
Investor... Wenn ich das schon höre.
Zentralkauf Hof, Investor...

Ach, DTM-Teststrecke Hofer Flugplatz...
Da wären sicher einige nun "lärmgeplagte" Anwohner froh, wenn ein "Investor" dieses Millionendrecksloch kaufen würde. Weil dann wäre gleich Unkraut am wachsen...

Gekauft: auch einige Bahnhöfe der Region. Ach, hätte man sie nur gleich abgerissen.
Es wurde z.B. im Bahnhof Marktleuthen investiert: Müll und Restinventar entsorgt, allerbilligste Plasteimitat-Videokameras installiert (der größte LACHER!!!) . Als erstes wurden unlängst einige Scheiben eingeworfen. Nun zieren Spanplatten die früheren Fensterhöhlen. Hier wurde also in Pressspan investiert! Mal sehen, was als nächstes an Niedergang kommt.
Zur Wahl wird sicher eine Partei werbewirksam einen "Investitionsvorschlag" durch die Frankenpest jagen. Es gibt halt immer noch Fliegen, die auf all diesen Leim gehen.


malo

von nix mehr - am 28.08.2013 20:11

Stelltsich Schnabelwaid ?

Ist da net im Bf noch ein Stellwerk drinne bzw. ein Stelltisch?

Grüße

Peles

von Peles - am 29.08.2013 08:13

Re: Stelltsich Schnabelwaid ?

stellwerke.de weiß dazu:


Von daher würde ich mal vermuten, dass da noch ein Stelltisch vorhanden ist.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 29.08.2013 19:50

Artikel im Kurier dazu

[www.nordbayerischer-kurier.de]

von Bundesland Franken - am 30.08.2013 12:28

Re: Dann und wann abreißen

Zitat
malo
Gekauft: auch einige Bahnhöfe der Region. Ach, hätte man sie nur gleich abgerissen.
Es wurde z.B. im Bahnhof Marktleuthen investiert: Müll und Restinventar entsorgt, allerbilligste Plasteimitat-Videokameras installiert (der größte LACHER!!!) . Als erstes wurden unlängst einige Scheiben eingeworfen. Nun zieren Spanplatten die früheren Fensterhöhlen. Hier wurde also in Pressspan investiert! Mal sehen, was als nächstes an Niedergang kommt.
Zur Wahl wird sicher eine Partei werbewirksam einen "Investitionsvorschlag" durch die Frankenpest jagen. Es gibt halt immer noch Fliegen, die auf all diesen Leim gehen.
malo


Nunja, ein Verkauf allein tut es ja nicht, wenn man den schlechten Zustand so manchen verkauften Bahnhofs betrachtet. Da kommen in der Regel Wahnsinnskosten auf die neuen Eigentümer zu. Man hat allerdings schon den Eindruck, daß da oft nur billig "auf Vorrat" gekauft wird: an vielen Bahnhöfen die offiziell "verkauft" sind wird bislang nichts gemacht, die stehen genauso verwaist und renovierungsbedürftig in der Landschaft rum wie vorher...

von der-mit-leser - am 01.09.2013 10:04

Re: Stelltsich Schnabelwaid ?

Servus zusammen,

da ich auch mal Fdl in NPZ war und somit auch für Schnabelwaid zuständig war, kann ich euch sagen, das es dort noch einen Stelltisch gibt, der auch noch, falls die Fernsteuerung ausfallen sollte, bzw. es der Betriebsablauf erfordert, in Betrieb ist, bzw. geschaltet wird.

Die Arbeitsbedingungen in Schnabelwaid lassen allerdings zu wünschen übrig....wie auch schon das Gebäude vermuten lässt.

von Hannes_DB - am 05.09.2013 22:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.