4. Oktober 2013: 2. MEC 01 Medienabend - 1970-1975: Eine Epoche geht zu Ende!

Startbeitrag von NMBG am 29.09.2013 10:36


Eher ungewöhnlich ist eine 01 auf dem Helmbrechtser Gleis in Münchberg. Aber als der Zughaken beim schweren - mit zwei 01er bespannten - Eilzug "Frankenland" abriss, blieb der 001 008-2 nichts mehr anderes übrig, als ihrer Schwester die Arbeit allein zu überlassen! Diese Geschichte ist ein Thema beim 2. Medienabend der Münchberger Eisenbahnfreunde am kommenden Freitag, 4. Oktober 2013 im Vereinsheim des MEC 01. Foto: Kuchenreuther, Sammlung Seidel

1970-1975: Eine Epoche geht zu Ende! Früher wusste jedes Kind etwas mit der Dampflok anzufangen. Einst gab es die für viele unerschwingliche 01 aus dem Hause Märklin und täglich kamen am Bahnhof Dampfloks mit ihren Zügen vorbei. Heute kennen Kinder vielleicht noch einen ICE oder den Pendolino, mit der Dampflok verbindet sie nichts mehr. Kein Wunder: Ende 1975 ging der Dienst mit den Dampflokomotiven in Hochfranken zu Ende. "Die letzten Dampfloks in Oberfranken 1970 - 1975" so der Titel des ersten Vortrages am kommenden Freitag, 4. Oktober 2013, wenn die Münchberger Eisenbahnfreunde zum 2. Medienabend in ihr Vereinsheim an der Kirchenlamitzer Straße in Münchberg einladen. Dieter Stüllein - lange Jahre bei der Deutschen Bundesbahn in leitender Funktion tätig - zeigt im ersten Teil seines Vortrages Bilder vom Dampfbetrieb in Hochfranken, wie er früher alltäglich war. Er nimmt sie mit in die Zeit als Jungs noch Lokführer und nicht Pilot oder Rennfahrer werden wollten. Mit Bildern aus der Sammlung von Volker Seidel "Dampf in Münchberg - Dias von Herrn Kuchenreuther" lebt die Zeit der stolzen 01 in der Heimatstadt des MEC 01 nochmals kurz auf. Ralph Hofmann - ein in der oberfränkischen Eisenbahnszene bekannter Filmemacher - zeigt zum Abschluss seinen, sicher wieder mit einem ,Schmunzeln' gedrehten Film "Jahresrückblick 2012" (u.a. Dampf auf der Schiefen Ebene, alte Stellwerkstechnik in Harsdorf).

Der Medienabend beginnt um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.