Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
derSchlömener, BD Regensburg, Martin Pfeifer, Neuenmarkt, 628 245-2

Baufortschritt Harsdorf: Bilder der letzten Wochen

Startbeitrag von derSchlömener am 05.10.2013 21:19

In Harsdorf ging dann alles ganz schnell:
Die Gemeinde kaufte den Bahnhof und baut ihn derzeit zu einem "Gesundheitsbahnhof" um.

Hier einfach unkommentiert meine Bilder der vergangenen Wochen vom Bahnhof.
Es geht alles recht schnell. Sie bauen und bauen...

Viele Grüße,
Johannes

6. 6. 2013:


9. 9. 2013:


9. 9. 2013: ehemaliges Stellwerk:


10. 9. 2013:


16. 9. 2013:


23. 9. 2013:



Viele Grüße,
Johannes

Antworten:

Schon beeindruckend, wie einfach so ein Stellwerksvorbau verschwinden kann...

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 05.10.2013 23:52

soll

wieder rankommen der Vorbau, da ist ein Cafe geplant. Außerdem wird auf der anderen Seite ein Treppenturm mit Aufzug angebaut.

von Neuenmarkt - am 06.10.2013 09:08
Servus,

es freut mich, das die Gemeinde ihren Bahnhof nicht nur kauft, sondern auch gleich ranklotzt.

von Martin Pfeifer - am 06.10.2013 20:56

noch ein paar Bilder vom Bahnhof Harsdorf

Hallo nochmal,

ich habe dieses Jahr wirklich oft das EG in Harsdorf fotografiert :-)


Es ändert sich aber ja auch ständig was am Gebäude und am Umfeld!

Am 1. August z.B. waren alle DB-Arbeiten (Bahnsteig etc.) abgeschlossen.
Die Gemeinde Harsdorf hatte aber mit ihren Arbeiten am Bahnhofsgebäude noch nicht begonnen:


Ein letztes mal der alte Bahnhof Harsdorf.
Das Fahrradunterstellhäuschen ist schon abgebaut worden (und bis heute noch nicht wieder aufgebaut!)


An beiden Bahnsteigen stehen jetzt Wartehäuschen.
Hoffentlich fahren hier auch bald praktisch alle Züge von Gleis 1.


Alles neu...


Wartehäuschen und Reisendeninfosystem.
Auch die automatischen Durchsagen funktionieren jetzt (ebenso in Trebgast).


Das ganze Areal.
Die Sommerruhe wie an diesem Tag währte nur kurz...

Viele Grüße,
Johannes

von derSchlömener - am 06.10.2013 21:08

Positive Entwicklung

Das was in Harsdorf geleistet wird, ist wirklich vorbildlich und so bleibt der Bahnhof belebt und es leistet einen aktiven Beitrag um den Bahnhof und sein Umfeld attraktiv bleiben zu lassen.

Leider ist das bei den meisten anderen Bahnhöfen anders, was sehr zu bedauern ist, denn mit dem Niedergang verwahrlost meist das gesamte Umfeld.

Gekaufte Bahnhöfe bieten oft keine Garantie dass da was vernünftiges daraus wird. Luhe-Wildenau mit seinem Hochsicherheitstrakt aus Bauzäunen ist wirklich ein Negativbeispiel wie man einen Bahnhof verunstalten kann.

von BD Regensburg - am 07.10.2013 10:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.