Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
ChristianMUC, 111227-5, BD Regensburg, Mühldorfer

? Ehem. Bahnhof Ergoldsbach

Startbeitrag von BD Regensburg am 19.11.2013 13:20

Wie ich feststellen konnte wird derzeit in Neufahrn/Ndb. das ehem. Anschlussgleis zu Erlus Dachziegel zurückgebaut bzw. es ist abgeschlossen wie heute festgestellt.
Weiß jemand seit wann dieser Anschluss nicht mehr bedient wurde? Hintergründe?

Dann wird der Hp Ergoldsbach freigeschnitten und es taucht ein drittes Gleis auf, das scheinbar nicht ganz zurückgebaut wurde.
Weiß jemand wann Ergoldsbach zum Hp zurückgebaut wurde? Wie viele Gleise hatte der Bahnhof und welche Anschließer bzw. welche Güterverladungen gab es?

Meines Wissens müsste Ergoldsbach schon Anfang der 90er ein Hp gewesen sein, falls ich mich da recht erinnern kann.

Antworten:

Servus !

...Ergoldsbach hatte schon ewig den Status einer Haltestelle, also quasi einen Haltepunkt mit Abzweigstelle, Anschluss- oder Überleitstelle...mindestens aber seit Anfang 1989 ;-)...

Pfiat Di
Oli

von 111227-5 - am 19.11.2013 17:10
Servus,
Umwandlung des Bf Ergoldsbach in Hp Awanst müsste mit Inbetriebnahme des ESTW Neufahrn/Ndb in erster Ausführung am 29.11.1989 gewesen sein. Mit gleichem Datum verschwanden auch der Bf Steinrain und Bk Buchhausen. Steinrain hat sich aber wie Ergoldsbach noch einige Jahre als Awanst halten können.

von ChristianMUC - am 19.11.2013 23:10
Zitat
ChristianMUC
Servus,
Umwandlung des Bf Ergoldsbach in Hp Awanst müsste mit Inbetriebnahme des ESTW Neufahrn/Ndb in erster Ausführung am 29.11.1989 gewesen sein. Mit gleichem Datum verschwanden auch der Bf Steinrain und Bk Buchhausen. Steinrain hat sich aber wie Ergoldsbach noch einige Jahre als Awanst halten können.


Servus,

vielen Dank für die Info. Weiß jemand was in Steinrain und Ergoldsbach verladen wurde bzw. welche Güterkunden es dort gab?
Kläham müsste ja auch eine Haltestelle gewesen sein. Dort nehme ich an für das Raiffeisenlagerhaus oder?

von BD Regensburg - am 20.11.2013 13:20
Zitat
ChristianMUC
Servus,
Umwandlung des Bf Ergoldsbach in Hp Awanst müsste mit Inbetriebnahme des ESTW Neufahrn/Ndb in erster Ausführung am 29.11.1989 gewesen sein. Mit gleichem Datum verschwanden auch der Bf Steinrain und Bk Buchhausen. Steinrain hat sich aber wie Ergoldsbach noch einige Jahre als Awanst halten können.



Servus !

...also die Streckenliste der BD München gültig ab 28.05.89 bezeichnet Ergoldsbach hier schon als Hst Awanst...

Gruß
Oli

von 111227-5 - am 20.11.2013 17:12
Das Stellwerk in Ergoldsbach hat es lt. Streckenübersichtsplan bis zur ESTW-Inbetriebnahme gegeben, nur mit dem Betrieblichen hat man es da nicht immer so genau genommen. Kann durchaus sein, dass Ergoldsbach zum Schluss nur noch Hp Bk Awanst (oder so...) war.

von ChristianMUC - am 20.11.2013 20:44
Hallo !
Beim Bf Steinrain wurden Zuckerrüben verladen.
Der Gbf Kläham wurde 1952 eröffnet und brachte es 1954 auf 100 Wagen mit
Zuckerrüben.
1955 war der 1000. Güterwagen mit 20000 Tonnen die be- oder entladen wurden
mit Zuckerrüben und Dünger.
Es gibt ein Raiffeisenlagerhaus.
Der Bf Ergoldsbach brachte es auf 2000to Zuckerrüben 1954 .
1960 gabs laut Zeitungsbericht Getreideverladung in Behälter von Haus zu Haus.
Bedeutenster Betrieb im Güterverkehr war die Fa. Ludwig Ziegler.
Mfg
Mühldorfer

von Mühldorfer - am 24.11.2013 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.