Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Guliver, nix mehr, Schwandorfer, Wunsiedel-Holenbrunn Hbf, 628 245-2, Der Münchberger911, derSchlömener

Bahnsteige der heutigen Zeit (mB)

Startbeitrag von derSchlömener am 02.12.2013 20:50

Einst waren die Bahnhöfe das Aushängeschild und der Stolz eines jeden Ortes, einer jeden Stadt, ja ein Aushängeschild des ganzen Landes.

Wurden früher weder Zeit, noch Personal, noch Geld gescheut um alles in einen optisch und technisch einwandfreien Zustand zu halten, so schämt man sich heute nicht einmal für offensichtliche Stolper- oder Rutschfallen:


Am 26. November 2013 fährt die agilis nach Weiden gegen 13:34Uhr in Hochstadt auf Gleis 4 ein.


Die Bahnsteigkante.
Ja, der Bahnsteig ist wirklich so niedrig, wie er aussieht.

Warum hat man früher die Bahnsteige eigentlich sooooo arg niedrig gebaut??


Viele Grüße,
Johannes

Antworten:

Leider traurige Wahrheit, sieh dir zb. den Münchberger Bh an; außen bröckelt der Putz ab und von innen sieht der, seit dem der MEC01 Münchberg heraussen ist, aus wie "Sau". Oder auch der Oberkotzauer!
Leider

LG Der Münchberger

von Der Münchberger911 - am 02.12.2013 20:54

Wer stellt mal Bilder von Marktredwitz ein?

Servus,

und zwar nicht vom alten niedrigen Bahnsteig, sondern vom "neuen" hohen!
Der Gammel an den Glas- und Eisenüberbauten der Treppen, an der Umhausung des Aufzuges. Und an etlichen Stellen aufgebrochene Betonplatten. Sogar Kantenverschiebung gen Gleis! auf Höhe Aufzugshaus...

Zeitgemäß? Billich mußte es sein.
In fünf Jahren ist das Zeug so kaputt und aufgequollen, das es ausgewechselt werden muß. So alt wie Bahnsteige früher, wird der nicht mehr.

Ich hoffe nur, das spätere Baujahre, wie z.B. Hof besser dran sind.


malo

von nix mehr - am 02.12.2013 22:16

Re: Wer stellt mal Bilder von Marktredwitz ein?

Zitat
malo
Ich hoffe nur, das spätere Baujahre, wie z.B. Hof besser dran sind.
malo


Hof schaut noch ziemlich gut aus, da bröckelt nicht wirklich was. Auch die Münchberger Bahnsteige sind - wenn ich an Marktredwitz denke - noch recht gut in Schuss.

Aber die Bilder von Hannes erinnern mich sehr an Neuenmarkt-Wirsberg Gleis 2/3 oder auch den Selbitzer Bahnsteig kurz vor dem Neubau. Aber auch in Naila findet man mittlerweile diese Riffelbleche.
Sogar in Oberkotzau - da aber nicht am Bahnsteig, sondern an der Zugangstreppe zu Gleis 4/5.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 03.12.2013 16:03

Hm, Marktredwitz, da stand mal etwas dazu in der Zeitung...

Servus,

...die Bahnsteige sollen (angeblich) gekürzt und etwas ausgewuchtet werden,
auch der "neue" aus Bröselbeton Gleis 4/5:

[www.frankenpost.de]

von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf - am 03.12.2013 18:20

Umbau = Abriss

Servus,

"Umbau" auf 210m? Sind die aktuell nicht länger? Ist es so, kann man das auch als Umbau bezeichnen. Der Bürger glaubt es. Dem kann man inzwischen wirklich alles andrehen.
Sonderzüge adee!

Auswuchten... Da läuft wohl was nicht rund.


malo

von nix mehr - am 03.12.2013 20:54
Zitat
derSchlömener
Warum hat man früher die Bahnsteige eigentlich sooooo arg niedrig gebaut??


Vermutlich weil man auch früher schon aufs Geld geschaut hat und damals Barrierefreiheit ein Fremdwort war. Wenn ich da etwa an Zelezna Ruda-Alzbetin mit "Bahnsteig" 5 denke, dass praktisch nur ein wenig erhöhter Schotter ist und an dem die Schnellzüge nach Prag halten. Eine Station weiter in Ludwigsthal oder Zelezna Ruda centrum steht ein hoher Bahnsteig und man kommt ebenerdig in den Zug. Auch entlang der Regentalbahn von Gotteszell nach Viechtach sind die Bahnsteige nicht wirklich hoch. Maximal 27 cm über Schienenoberkante, in Nußberg sogar 0 cm (sprich gar kein Bahnsteig).

von Guliver - am 03.12.2013 21:43

Anpassung

Zitat
malo
Servus,

"Umbau" auf 210m? Sind die aktuell nicht länger?


Ja sind sie. Laut "Bahnsteiginformationen" hat Marktredwitz zwischen 313m (2/3) und 353,5m (1) lange Bahnsteige.
Allerdings stellt ich mal ketzerisch die Frage: Für welche Züge braucht Marktredwitz über 300 m lange Bahnsteigneubauten? Ich glaube man kann es keinem erklären, dass man für 1 - 2 Sonderzüge im Jahr einen 320 m Bahnsteig neu baut, wenn tagtäglich dort Desiros, BR 612er oder maximal mal ein Alex mit 4 - 5 Wagen dort stehen.

von Guliver - am 04.12.2013 18:15

Re: Anpassung

Zitat

maximal mal ein Alex mit 4 - 5 Wagen dort stehen.


Dann schau Dir mal die Züge freitags oder sonntags an. :-)

Abgesehen davon finde ich es relativ dämlich, vorhandene Infrastruktur zurückzubauen. So macht man sich jede Option kaputt, den Verkehr in der Zukunft wieder auszubauen. Ein Neubau kostet dann richtig viel Geld, viel mehr als jahrzehntelange Erhaltung der alten Anlagen.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 04.12.2013 23:56

Re: Anpassung

Zitat
Schwandorfer
Abgesehen davon finde ich es relativ dämlich, vorhandene Infrastruktur zurückzubauen. So macht man sich jede Option kaputt, den Verkehr in der Zukunft wieder auszubauen. Ein Neubau kostet dann richtig viel Geld, viel mehr als jahrzehntelange Erhaltung der alten Anlagen.


Wie lange sind die Wochenendpendlerzüge? 7 Wagen gehen dort doch locker hin. Dazu ist beim Alex Sitzplatzmäßig mit anderen Wagenmaterial noch einiges drin. Das ist für mich kein zwingender Grund hier einen 300 m Bahnsteig neu zu bauen.

Solang man keine Weichen oder Signale verschiebt dürfte aber auch so oder so ein zukünftiger Ausbau auf die alte Länge kein Problem darstellen. Es dürfte dann auch nicht wirklich teuer oder langwierig sein dort, bei entsprechendem Bedarf einen Fertigteilbahnsteig hinzubauen. Wie gesagt, immer unter der Voraussetzung, dass man am Spurplan und der Sicherungstechnik nichts ändert.

Bei 38cm und 76cm Bahnsteigen Marktredwitz halte ich auch den jahrzehntelangen Erhalt nicht unbedingt für sinnvoll, da ganz Ostbayern perspektivisch auf 55 cm Bahnsteige ausgebaut werden soll. [beg.bahnland-bayern.de] Da wäre es doch blöd, wenn man überall die Bahnsteige und Fahrzeuge anpasst, nur in Marktredwitz steigt man entweder runter oder hoch.

von Guliver - am 05.12.2013 09:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.