Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
223 061, V90-Fahrer

Umspannen in Hof ab Planwechsel

Startbeitrag von V90-Fahrer am 09.12.2013 18:41

Guten Abend zusammen!

Wie ja bekannt geht es ja bis Hof elektrisch.Ab Planwechsel gibt es auch 2 Güterzüge die in Hof umgespannt werden sollen.Die Loks kommen/gehen dabei jeweils als Lz von/nach Zwickau/Hof.Hier die Züge im einzelnen:

EZ 51683 Zwickau 04:50-06:10 Hof 07:10-10:10 Nürnberg Rbf
T 64772 Hof 07:00-08:01 Zwickau(BR 185)
T 63603 Marktredwitz 06:02-06:33 Hof(BR 232

EZ 51687 Zwickau 18:50-20:17 Hof 21:04-23:43 Nürnberg Rbf
T 64773 Hof 20:44-22:03 Zwickau(BR 185)
T 63605 Marktredwitz 19:36-20:10 Hof(BR 232)

Gruß aus Nürnberg

Antworten:

Zitat
V90-Fahrer
Ab Planwechsel gibt es auch 2 Güterzüge, die in Hof umgespannt werden sollen.



Wahnsinn. Zwei Stück gleich. ;-)

Wenn dies auch für die nächsten Jahre das tägliche Pensum bleibt, dann hätte ich mir damals gar keinen Kopf machen brauchen, ob die drei elektrifizierten Gleise für Gz in Hof ausreichen werden. Zwar werden vermutlich noch ein paar Private dazukommen, aber viel wird das auch nicht sein.

Eigentlich hätte ich erwartet, daß es nach Ende der Bauarbeiten wieder durchgehende Güterzüge zwischen Nürnberg Rbf und Leipzig-Engelsdorf geben wird. Aber scheinbar sind im Gegensatz zu früheren Zeiten genügend Kapazitäten über den Frankenwald vorhanden? Oder was ist der Grund?


Gruß 223 061

von 223 061 - am 10.12.2013 18:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.