20:15 BR Fernsehen in Quer: Bahnhof Kulmbach, Jugendbande terrorisiert Passanten und Polizei

Startbeitrag von Neuenmarkt am 13.02.2014 09:37

20:15 Quer

Nicht zu fassen: Jugendbande terrorisiert Kulmbach
gewaltbereite Jugendliche

Seit Wochen versetzt eine Gruppe Jugendlicher Kulmbach in Angst und Schrecken. Passanten werden bespuckt, angepöbelt und beleidigt, Polizisten tätlich angegriffen. Kulmbach ist ratlos, wie die Randalierer in den Griff zu kriegen sind. Denn das Jugendamt hat aufgegeben, die Polizei kann die Jugendlichen nur immer wieder daheim abliefern, die Justiz zögert. Und die Teenager selbst? Brüsten sich mit jeder neuen Strafanzeige und machen einfach weiter. Doch warum gibt es anscheinend kaum Möglichkeiten jugendliche Straftäter in Schach zu halten?

Quelle BR

Anmerkung von mir, die meisten Berichte waren kostenpflichtige E-Paper Artikel deswegen fasse ich es mal kurz zusammen:
Steinwürfe gegen die Fenster der Bahnhofswirtschaft und Wohnung sowie Prügelei mit den Besuchern der Wirtschaft, Steinwürfe gegen vorbeifahrende Autos am Bahnhof, mehrere Scheiben der ehemaligen Kaufhalle eingeworfen, Übergriffe und Beleidungen gegen das Bahnhofskioskpersonal sowie Kunden, Aufenthalt im Gleisbereich, Bedrohung und Angriffe auf Bundespolizei usw.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.