Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Gisder, NMBG

3./4./5. Oktober 2014 - Modellbahn Ausstellung Münchberg

Startbeitrag von NMBG am 26.09.2014 15:17

Die Modellbahn Ausstellung Münchberg öffnet erneut ihre Pforten! Im Jubiläumsjahr – 40 Jahre MEC 01 Münchberg - findet in 2014 wieder eine große Modellbahnausstellung statt. Von Freitag, 3. Oktober bis Sonntag, 5. Oktober 2014 öffnet unsere Ausstellung in der TVM-Halle in Münchberg, Dr.-Martin-Luther-Straße ihre Tore.



Die "PMM H0" von Leszek Lewiński, Małgorzata Lewińska (Reda) und Sebastian und Monika Marszał (Olsztyn) aus Polen ist eines der Highlights unserer Modellbahn Ausstellung Münchberg 2014. Die idyllische Modellbahn mit ihrem Bahnhof ‚Lewin Leski‘ der polnischen Staatsbahn PKP liegt im Norden Polens, zwischen tiefen Kiefernwäldern, weiten Feldern und grünen Wiesen. Über 10 Stunden Anfahrtszeit nehmen die polnischen Modellbahner auf sich, um in Münchberg mit dabei zu sein. Foto: Leszek Lewiński


Münchberg: Der MEC 01 Münchberg e.V. feiert vom 3. bis zum 5. Oktober 2014 sein 40-jähriges Bestehen mit einer attraktiven großen Jubiläums-Modellbahnausstellung. Die Münchberger haben hierzu viele Gastanlagen eingeladen. So kommen z.B. aus Polen Leszek Lewiński, und Sebastian Marszał mit ihrer kombinierten Modellbahn im Maßstab 1:87 nach Motiven aus dem hohen Norden unseres östlichen Nachbarlandes. Der polnische Eisenbahningenieur Leszek Lewiński nimmt dabei mit seinen Mitstreitern rund 850 km Anfahrtsweg auf sich, um den Modellbahnhof ‚Lewin Leski‘ der polnischen Staatsbahn PKP in Münchberg zu präsentieren. „Wir freuen uns ganz besonders“, betont der Mitorganisator der Jubiläums-Modellbahnausstellung Volker Seidel, „dass es uns gelungen ist, eine so attraktive Modellbahn nach Münchberg zu holen und dass dies in einem freien Europa möglich geworden ist, schließlich hat vor 75 Jahren der 2. Weltkrieg mit dem Überfall Deutschlands auf Polen begonnen!“ Aus Pößneck reist der Modellbahnclub "Orlabahn" e.V. mit seiner Vereinsanlage "Oberlandbahn" an. Diese ist eine Nachbildung der heute stillgelegten Originalstrecke über den Plothenbach-Viadukt in Ziegenrück. Viele Jahre pflegen die MEC 01ler schon einen Freundschaft mit ihren Hobbykollegen aus Rodgau. Im Jubiläumsjahr bringen diese ihre neue Modulanlage ‚Lantal‘, auf der ein interessanter Rangierbetrieb stattfindet, mit. Aus Coburg kommt eine bereits 1982 gebaute, restaurierte Messeanlage der ehedem in Nürnberg residierenden Firma Fleischmann, die mit über 9 Metern Länge zu den großen Ausstellungsanlagen zählte. Ein Schmankerl ist eine historische Märklinanlage aus Kulmbach; Mehrzugbetrieb, Blechgleise und das Flair der 1960er Jahre zeichnen diese Bahn aus. Viele weitere Anlagen z.B. aus Schleiz, der Hofer LGB Freunde und des MEC 01, darunter die beiden Vereinsanlagen ‚Lizziana & Southern RR‘ (nach Motiven aus den USA), sowie ‚Schmalspurig durchs Reichsbahnland‘ runden das Programm ab. Erstmals zur Ausstellung legt der MEC 01 ein Gebäudemodell auf. Der Bahnhof „Weißdorf“ an der längst stillgelegten Bahnstrecke nach Zell wird als Kleinserienbausatz vorgestellt. Jubiläumstassen, Buchverkauf, Workshops (richtig schottern), Kinderspielecke und eine Modellfeldbahn mit Kohlefeuerung warten auf die Besucher.
Die Ausstellung in der TVM Halle in Münchberg ist am 3./4. Oktober von 10 bis 18 Uhr und am 5. Oktober von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weiterführende Infos findet man unter [www.mec01.muenchberg.de]

Volker Seidel

Antworten:

Ist das putzig! Münchberg, ich komme!

von Peter Gisder - am 26.09.2014 17:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.