Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
JisBjoern, Martin Pfeifer, Christian Bartels, Cargonaut, Der-Nürnberger, JimKnopff, extirschenreuther

Das Ende naht.......

Startbeitrag von JisBjoern am 30.09.2014 20:01

Auch wenn Verzögerungen bei der Bereitstellung der polnischen Haie für die Oberpfalzbahn noch für eine Gnadenfrist sorgen könnten und wohl auf werden, das Ende der weiß-grünen Triebwagen der Vogtlandbahn auf den Schienen der Oberpfalz naht unaufhörlich.

Grund genug die letzten, seltenen sonnigen Tage zu nutzen, um den ein oder anderen Fotoplatz aufzusuchen und die Desiros abzulichten. Ganz nebenbei gehen einem bei solcher Art von Tun auch der ein oder andere Alex und auch etwas rotes ins Netz.

Am 06.09.2014, auf dem Rückweg von Furth im Wald und den dortigen Umleitergüterzügen, lockte die tiefstehende Abendsonne zu einem Abstecher rüber ins Naabtal.





VT 19 rollt bei Haindorf als VBG 74266 gen Norden.





Kurz bevor die Sonne hinter dem Hügel verschwindet ist als Gegenzug VBG 74267 ist VT 13 nach Regensburg unterwegs.





Drei Wochen später gab es mal wieder ein Zusammentreffen von freier Zeit und Sonnenschein. Auch wenn sich recht dichter Siff ganztägig am Himmel festgesetzt hatte, die Gelegenheit konnte man sich in diesem trüben Sommer einfach nicht entgehen lassen.





Den Anfang des Fototages machte der ALX 84111, der hinter 223 064 den Bahnhof von Nabburg passiert.





Der Gegenzug ALX 84104 mit 223 067 passiert gerade das südliche Stellwerk.





Kurz danach folgt VT 19 als VBG 74254.





Ein Muss beim Besuch in Nabburg sind natürlich die noch vorhandenen Flügelsignale. VT 15 hat gerade seinen Halt hinter sich gebracht und beschleunigt nun als VBG 74255 aus dem Bahnhof heraus.





Nach diesem Bild folgte der Wechsel von Flügelsignal zu Flügelsignal, von südlich von Weiden nach nördlich von Weiden.





Leider immer mehr verwächst das Einfahrtssignal von Windischeschenbach, so dass man etwas "hineintelen" muss. 223 066 hat mit dem ALX 84113 gerade die Brücke der Umgehung unterquert und rollt weiter in Richtung Süden.





Weiter geht's nach Norden, wo der See bei Escheldorf nach dem vor einiger Zeit stattgefundenen Freischnitt die ein oder andere Perspektive bietet.






VBG 74259 auf dem Weg nach Süden. VT 13 ist an diesem Sonntag dafür unterwegs.





Eine leichte Brise lies die Spiegelung des VT 12 etwas grisselig werden. Als VBG 74256 strebt er Oberfranken zu.





Die Zeit bis zum nachfolgenden ALX 84106 vergeht mit Beobachten von Libellen und schnappenden Fischen recht schnell. 223 064 schleppt eine recht ansehnliche Garnitur nach Hof.





Mit im Zugverband der Werbewagen für die Kulturhauptstadt 2015 Pilsen.




Die nächsten Bilder sollten nun im Anschluss kurz vor Marktredwitz entstehen. Dort gab's eine Stelle mit weitem Blick ins Land hinaus. Gab's mal ist der richtige Ausdruck. Ein hohes Maisfeld, vergängliches Hinderniss, und mehr noch eine neu entstandene Brücke, unabänderliches Hindernis, haben diese endgültig verbaut.






Da der nächste Alex schon anstand, wurde der Damm der Brückenbaustelle notgedrungen als Fotostandpunkt genutzt. Zug abgeschnitten und nach links gerückt, ergab wenigsten noch ein bisschen Landschaft im Hintergrund. Quer ab wäre es allerdings deutlich schöner gewesen. So blieb eben nur dieser Nasenschuss auf 223 067 vor ALX 84115.





Da eine Stelle am Damm vor Marktredwitz auch erst ein kleines Kettensägenmassaker notwendig hätte um wieder fotografierbar zu sein, ging es hinein in die Stadt. Ein Bild vom Endpunkt sollte es noch sein.





Vorbei am ehemaligen M&M Gebäude dieselt VT 12 wieder gen Süden. Wie oft hatte ich die Halle mit ihrer charakteristischen Bemalung passiert, wenn es mal wieder im "Görlitzer" oder umgangssprachlich im "Interzonenzug" in Richtung Verwandtschaft in Thüringen ging. Heute ist für den "Fernverkehr" von Weiden her in Hof schon Schluss! Über was hatte man damals eigentlich gejammert? Immerhin fährt jetzt die Vogtlandbahn im Regionalverkehr durch Franken und die Oberpfalz :-) so wie hier der VBG 74263.





Für die beiden jetzt aus Süden anstehenden Züge spekulierte ich, dass die Sonne bei Oberteich schon rum wäre. Falsch spekuliert, aber mit den abgeflachten Nasen konnte man auch beim tatsächlichen Sonnenstand ein bisschen was basteln.





Jetzt wieder nach Norden unterwegs ist VT 15, diesmal hört er auf den Namen VBG 74260.





Zur Abwechslung mal was rotes. RE 3696 von DB Regio, gebildet aus 612 595 und 612 992.





Die Gegenleistung ging mir beim Wechseln im Wald von Röthenbach am Steinwald verloren. Ebenso der entgegenkommende Güterzug mit 232. Beide konnte ich, gerade frisch aus dem "Unerholz" gebrochen, gerade beobachten, aber nicht mehr fotografieren. Viel hat nicht gefehlt. Zwei, drei Minuten? Mehr nicht. Dafür konnte ich mich ganz relaxed für die folgende Vogtlandbahn aufstellen.






Schon wieder in Richtung Regensburg ist VT 15 unterwegs, als er als VBG 74267 die ersten Häuser von Escheldorf passiert.





Dann war auch der Fototag vorbei, denn die Sonne tauchte langsam aber merklich im Siff unter und der mittlerweile tiefhängende Magen signalisierte deutlich, dass er sich einen Sonntag ganz anders stellt. In seiner Erwartung hätte er wesentlich knödel- und bratenhaltiger ausfallen dürfen.

Grüße
Chris

Antworten:

Servus Chris!

Herrliche Alltagsaufnahmen mit schönen Motiven umgesetzt! Danke füs Zeigen!

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 30.09.2014 20:39
Was mich persönlich immer sehr gestört hat bei den Grün-Weissen war der extrem laute Piepton der Türschliesser. Bei anderen Zügen ist der wesentlich leiser.

von extirschenreuther - am 01.10.2014 07:10
Hallo Chris,

als ich die Überschrift las, dachte ich erst es würde ein Bericht über die BR 610 folgen. Aber auch die Vogtlandbahndesiros haben HP0 erhalten, zumindest zeigt für sie das Signal schon mal HP2!

Schöne Bilder mit unterhaltsamen Text. Danke fürs einstellen.

VG

Der-Nürnberger

von Der-Nürnberger - am 01.10.2014 11:09
Servus,

ein schöner Bilderbogen. Kannst Du mir bitte für spätere Touren die Sichtungszeit des Güterzuges am Sonntag (müsste der 56743 NNR - NMR gewesen sein) mitteilen? Mir ist der am Sonntag auch durch die Lappen gegangen.

von Martin Pfeifer - am 01.10.2014 17:45
Hallo Martin,

müsste so um 16.25 Uhr gewesen sein. Ist zwischen Rechenlohe und Escheldorf dem RE 3697 begegnet.

Grüße
Chris

von JisBjoern - am 01.10.2014 19:37
Ein sehr schöner Bilderbogen. Ein kleiney ABER habe ich trotzdem. Offensichtliche Sensorflecken sollte man bei der Bildbearbeitung im Handumdrehen gleich mit entfernen.

Grüße

von Cargonaut - am 01.10.2014 23:14
Zitat
JisBjoern
Hallo Martin,

müsste so um 16.25 Uhr gewesen sein. Ist zwischen Rechenlohe und Escheldorf dem RE 3697 begegnet.

Grüße
Chris


Servus,

Danke für die Bereicherung meines Erfahrungsschatzes!

von Martin Pfeifer - am 02.10.2014 07:27

Am Besten gleich mal den Sensor reinigen (lassen)

Hallo Christoph,

schöne Bilder.

aber beim zweiten Bild hat mich wegen der massiven Sensorflecken fast der Schlag gepackt...

Das sieht ja schon heftig aus.

Allein, um mir die Arbeit der Nachbearbeitung zu erspraren, würde ich da mal dringend was machen (lassen).

Viele Grüße

Christian

von Christian Bartels - am 02.10.2014 18:45

Re: Am Besten gleich mal den Sensor reinigen (lassen)

Hi Christian,

die massiven Flecken auf Bild 2 machten *bsssbsss* und versuchten kollektiv mich aufzufressen :-)

Man hätte das Bild vielleicht lieber raus lassen können. Ich fands aber trotz Flecken irgendwie spannend. Und zum Punkte wegmachen war ich zugegebener Maßen zu faul, weil mit meiner eingeschränkten Photoshop Version das ganze sehr mühsam und nachträglich sichtbar gewesen wäre.

Den Kollegen links oben, der mich seit Südafrika hartnäckig verfolgt, habe ich heute hoffentlich erfolgreich beseitigen lassen.

Dann mal bis bald mit fleckfreien Bildern ;-)

Grüße und ein schönes langes Wochenende zusammen!

Chris


P.S.: Vielleicht sieht man sich ja irgendwo bei Furth...... ;-)

von JisBjoern - am 02.10.2014 20:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.