Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterP, Martin Pfeifer, Schwandorfer, 111227-5, Michael G, Lugi, schmaußi

OT: Alzkanal - neu interpretiert (m2B)

Startbeitrag von PeterP am 15.11.2014 08:01

Endlich konnte ich mal die Übergabe der Kalkkübelwagen aus dem Werk Hart nach Garching bei Sonne erlegen. Die kleine Werklok 5 von Krauss Maffei bietet dabei einen akustischen Leckerbissen. Das Werk der Süddeutschen Kalkstickstoffbetriebe in Hart liegt einige Meter niedriger als der Alzkanal. Die Lok war schon minutenlang in der Steigung vor der Aufnahme zu hören, bis sie dann endlich in Schrittgeschwindigkeit an mir vorbeizog.



In Garching angekommen sieht man dann auch die Länge des Zuges. Später wird er dann von einer 247 abgeholt, die die Kalkwagen dann bis Landshut bringt.



Hier nochmals die Bilder aus dem Sommer von der Leistung zwischen Mühldorf und Landshut

Zitat
PeterP


Vor Neumarkt


Bei Geisenhausen

Antworten:

Wunderschön - deine Aufnahmen, und, die Lok + Wagen!

Gruß

von Lugi - am 15.11.2014 08:21

Re: Frage zur Fahrtzeit? - Alzkanal - neu interpretiert (m2B)

vorab: tolle Bilder

gibt es eine Richtzeit/Fahrtage zur Übergabe der Kalkkübelwagen aus dem Werk Hart nach Garching

von schmaußi - am 15.11.2014 10:57

Re: Frage zur Fahrtzeit? - Alzkanal - neu interpretiert (m2B)

Die Kalkzüge von Garching nach Landshut fahren Mo, Mi, Fr. Die Übergabe in Hart startet mittags, wie mir hier um ca. 12.30Uhr. In Garching kommt dann häufig die Übergabe aus Trostberg gleichzeitig an, die V 90 übergibt aus diesem Zug dann einen 2-achsigen Kesselwagen an die Werklok. Diese fährt dann sofort mit dem Kesselwagen zurück ins Werk.
Die Kalkwagen werden dann ca 17Uhr von einer 247 (zuvor Lz aus Mühldorf) nach Landshut abgefahren.
Zuführung der Wagen nach Garching Di, Do, Sa(?), Fahrzeiten hier leider nicht bekannt, ich denke aber sie fahren da sehr früh am Morgen.

von PeterP - am 15.11.2014 11:09

Sehr schön, Peter! :-) (owT)

Gruß Michael :-)

von Michael G - am 15.11.2014 15:37

Re: kleine Ergänzung

Zitat
PeterP
Die Kalkzüge von Garching nach Landshut fahren Mo, Mi, Fr. Die Übergabe in Hart startet mittags, wie mir hier um ca. 12.30Uhr. In Garching kommt dann häufig die Übergabe aus Trostberg gleichzeitig an, die V 90 übergibt aus diesem Zug dann einen 2-achsigen Kesselwagen an die Werklok. Diese fährt dann sofort mit dem Kesselwagen zurück ins Werk.
Die Kalkwagen werden dann ca 17Uhr von einer 247 (zuvor Lz aus Mühldorf) nach Landshut abgefahren.
Zuführung der Wagen nach Garching Di, Do, Sa(?), Fahrzeiten hier leider nicht bekannt, ich denke aber sie fahren da sehr früh am Morgen.


Servus !

Die 247 fährt dös Ganze nicht nur bis Landshut, sondern gleich bis Saal (Donau), grobe Richtzeit für NRH ungefähr 20.00-20.30 Uhr und nimmt auf dem Rückweg den beladenen Gegenzug glei wieder mit, Richtzeit in NRH auch grob etwa 22.30-23.00.
Die Verkehrstage stimmen lt Plan so wie geschrieben, allerdings können pro Woche je nach Bedarf auch mehr, weniger oder gar keine Fahrten anfallen ;-).

Pfiats Eich
Oli

von 111227-5 - am 15.11.2014 15:49
Servus,

sehr schöne Bilder, wobei das erste natürlich "Herbst" in seiner besten Form ist - diese gelbe Wand begeistert...

von Martin Pfeifer - am 15.11.2014 17:41
Schön, daß sich auch mal jemand um die Anschlußbahn kümmert!

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 16.11.2014 00:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.