Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
desperate Engineer, 223 061

NRH: neuer Bahnsteig 101 nun in Betrieb / Aufklärung zum Zusatzsignal [m7B]

Startbeitrag von 223 061 am 14.12.2014 13:53

Seit heute ist der neue Bahnsteig 101 in Regensburg Hbf in Betrieb. Die Fahrgäste sind zumeist noch etwas unschlüssig, wenngleich die Ausschilderung nun vollständig ist.

Auch die Art des separat aufgestellten Zusatzssignals ein Stück hinter dem Ausfahrsignal P101 (d.h. hinter der ersten Weiche) ist nun geklärt. Daß es ein Zs3 ist, war ja am wahrscheinlichsten. Aber warum nur 50km/h und nicht 60km/h? Die dahinter noch kommenden Weichen müßten doch eigentlich 60km/h zulassen, oder? So bringt das separate Zs3 meiner Meinung nach jedenfalls nur sehr wenig Zeiteinsparung.

Gruß 223 061


















... und noch etwas Beifang:



Antworten:

Zs3 und Taubenmist

Genau,
lieber ein Zs3 mit Kennziffer 8 oder 10 zwei Weichen weiter wäre besser gewesen. Dann hätten auch ausfahrten aus den Gleisen 1-4 davon profitiert.
So gehts jetzt weiter mit 40 (50 aus 101) bis zum Agiliswerk.

Aber der Taubendreck auf der Bahnsteigkante 101 direkt unter der Galgenberger Brücke!!! Ist das echt zuviel verlangt den wegzuputzen? Jetzt wo Fahrgäste sich da vor verirren.

von desperate Engineer - am 14.12.2014 19:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.