Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
BD Regensburg, RR, Russenfahrer, NMBG, Sengenthaler

D05 und D06 der Regentalbahn kommen als H0-Modell

Startbeitrag von Sengenthaler am 31.12.2014 14:27

Hallo,

der Modellbahnhersteller PIKO hat bereits seine Neuheiten 2015 veröffentlicht, mit dabei ist mit der D05 der Regentalbahn (ex 228 119) auch wieder ein Modell mit Regionalbezug zum NOBF-Land.

Hier der Link zu den für das III. Quartal angekündigten Versionen in AC und DC: [www.piko-shop.de]

Außerdem erscheint ebenfalls von PIKO schon im II. Quartal die D06 in Form der Ludmilla 231 012: [www.piko-shop.de]

Viele Grüße und allen Lesern einen guten Rutsch wünscht der
Sengenthaler

Antworten:

So soll Sie aussehen! (mB)

Das ist ja eine interessante Neuheit. Hoffentlich bekommt sie auch die richtigen Puffer!

Habe mal ein Bild von 2006 herausgekramt, auf der die D 06 im ehemaligen regental cargo Bw Neuenmarkt-Wirsberg steht. Damals noch ohne Werbung und NVR Nummer, wie sie am Anfang eingesetzt worden ist!

Da wird Piko sicher einen Liefervertrag mit mir abschließen können ...



von NMBG - am 01.01.2015 12:24

Schön - wenn sie altrot wäre...

..wär's halt noch schöner. Finde ich schade, daß leider viel zu wenig Privatbahnen auf die Idee kommen, solche Fahrzeuge nach der Übernahme lackierungsmäßig in den Ursprungszustand zurückzuversetzen. Meiner Meinung nach wäre dies für viele, die sich mit der Eisenbahn auskennen, wesentlich attraktiver. Dem Kunden wird es ohnehin egal sein, welche Farbe die Lok an seinem Zug hat...

Grüße, Russenfahrer

von Russenfahrer - am 01.01.2015 14:42

Zuerst dachte ich ... ( m. 1 B. )

beim Lesen der Überschrift an beide ehemaligen 228er :



Würde aber bei der damaligen D06 wegen der Lackierung nicht viel Sinn machen, sie als Modell zu bringen, da kann man ja selber ein bischen rumpinseln wenn man will.

Die Ludmilla habe ich leider nie fotografiert.

Gruß Robert

von RR - am 01.01.2015 16:49

Warum?

Zitat
Russenfahrer
...denn leider kommen viel zu wenig Privatbahnen auf die Idee, solche Fahrzeuge nach der Übernahme lackierungsmäßig in den Ursprungszustand zurückzuversetzen. Meiner Meinung nach wäre dies für viele, die sich mit der Eisenbahn auskennen, wesentlich attraktiver. Dem Kunden wird es ohnehin egal sein, welche Farbe die Lok an seinem Zug hat...


Die traditionelle Farbe der Regentalbahn ist blau und warum sollte ein Traditionsunternehmen, das älter als die Reichsbahn ist und war, eine Farbe nehmen die rein gar nichts mit der Firmentradition zu tun hat?

Das mag für jüngere NE-Bahnen in Ordnung sein, meist kleine EVU wo diverse Leute noch der alten DR hinterherhängen.

von BD Regensburg - am 01.01.2015 19:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.