Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Der-Nürnberger, Joachim Piephans, Ludwigsbahner

Werbe 101'er heute in Nürnberg (2B)

Startbeitrag von Der-Nürnberger am 13.01.2015 21:36

Hallo Leute,


nach längerer Zeit gibt es mal wieder einen Beitrag von mir.

Das schöne Wetter wurde heute in der Mittagspause genutzt um zwei Werbe 101'er zu erlegen.


101 042 Ecophant ist schon seit ein paar Tagen am Nürnberg-München-Express gesichtet worden. Heute war sie am Allersberg-Express im Einsatz.

RB 59673, NN ab um 12.40h machte es motivlich nicht einfach. Irgendwo am Bahnhof Dutzendteich sollte das Teil erlegt werden. Da war aber alles zugewachsen oder man kam an die Strecke nicht ran. So wurde als Notmotiv der S-Bahn-Haltepunkt Frankenstadion auserkoren. Glücklicherweise waren DB-Mitarbeiter vor Ort, so dass der sonst versperrte Bahnsteig mit freundlicher Genehmigung für kurze Zeit zugänglich war. Ein Dank an dieser Stelle.





Dann kam noch die Meldung rein, dass 101 037 Eisenbahner mit Herz am Stuttgarter IC in der Abstellung gesichtet wurde.
Es bot sich noch die Ausfahrt aus dem Nürnberger Hauptbahnhof gegenüber dem DB-Museum an. Es wurde eine Stelle gefunden, die nicht von Mastschatten verziert war und zudem war glücklicherweise im Moment der Durchfahrt von IC 2066 kein paralleles DB-rot im Hintergrund zu sehen.





Dann ging es zufrieden zurück an die Arbeit :-)

Grüße an die Getroffenen.

VG

Der-Nürnberger

Antworten:

Schöne Bilder aus Nürnberg mit Werbe 101er. Noch ein Hinweis zum ersten Bild im Bahnhof Nbg-Dutzendteich. Der Bahnsteig 300+301 ist nicht der S-Bahnhof Nbg-Frankenstadion, sondern der zur Fußball WM 2006 angelegte, gleichnamige Bahnsteig an den Hauptgleisen.
Betrieblich wird er kaum genutzt, noch nicht einmal bei Veranstaltungen (z.B. Fußball) im Grundig-Stadion.
Grund: Der Bahnsteig 301 liegt direkt am, mit 130 km/h befahrbaren Hauptgleis in Richtung Feucht bzw NBS und würde bei einem hohen Fahrgastaufkommen (z.B. Fußballfans) ein zu großes Sicherheitsrisiko darstellen. Um diese auszuschließen, müßten alle Fernzüge zu dieser Zeit durch die Überholung fahren.
Auf dem Gleis 300 werden gelegentlich Testzüge abgestellt.

Im Grunde stellen die genannten Bahnsteige eine Investitionsruine aus der Zeit Fußball WM dar.

von Ludwigsbahner - am 15.01.2015 08:25
Zitat
Ludwigsbahner
Betrieblich wird er kaum genutzt, noch nicht einmal bei Veranstaltungen (z.B. Fußball) im Grundig-Stadion.


Das habe ich anders erlebt. Bin am 23. November letzten Jahres, ein Sonntag, nachmittags um halb vier mit einem RE von Nürnberg nach Regensburg gefahren. Zu der Zeit war ein Fußballspiel im Stadion zu Ende. Der RE hielt am Bahnsteig 301 zum Zustieg, welcher reichlich genutzt wurde; auf dem Stumpfgleis 300 stand ein (zusätzlich eingelegter?) S-Bahn-Zug Richtung Hauptbahnhof, schier überfüllt und abfahrbereit. Nichtsdestotrotz standen bzw. hielten auch am eigentlichen S-Bahnsteig weitere Züge.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 15.01.2015 11:45
Hallo Ludwigsbahner, hallo Joachim,

danke für Eure Infos. Soweit mir bekannt, wird dieser Zusatz-Bahnsteig jeweils bei den Clubheimspielen genutzt, um zusätzliche S-Bahnen bereit zu stellen.
Insofern hast Du Joachim das richtig beobachtet. Außerhalb dieser Zeiten ist er durch ein Gitter versperrt. Unser Glück am Dienstag war, dass gerade Bahnarbeiter zugegen waren, die uns freundlicherweise kurz auf den Bahnsteig ließen.

VG

Der-Nürnberger

von Der-Nürnberger - am 15.01.2015 22:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.