Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
apfelpfeil, Bahnwärter1848, Gestern, Wunsiedel-Holenbrunn Hbf

(Frankenpost) Wiedereinführung umsteigefreier Verbindungen etc.

Startbeitrag von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf am 20.01.2015 20:31

Antworten:

Selten so gelacht, wie hier über die Ausführungen des BEG-Chefs: "Nach Elektrifizierung der Strecke Hof-Nürnberg wird es wieder umsteigefreie Verbindungen zwischen Nürnberg und Dresden geben". Das sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
"Nur wenn auch die Fahrzeugbeschaffung dem Wettbewerb unterliegt, entstehen innovative und effiziente Fahrzeugkonzepte." So wie der Hamster und der Lint. Es ist schon toll, was wir uns alles leisten können.

von Gestern - am 20.01.2015 20:51
Was ist denn nun so lachhaft an der Aussage, dass es (wann auch immer) wieder umsteigefreie Verbindungen auf der Franken-Sachsen-Magistrale geben soll?

von Bahnwärter1848 - am 20.01.2015 21:00
lachhaft ist, dass sich die Aussage, obwohl im Prinzip (vielleicht!) wahr, für unsereiner ins Gegenteil verkehrt, den die Fertigstellung der Elektrifizierung bis Nürnberg werden wir allesamt nicht mehr erleben. Und wer weiss was bis dahin als neuer Hinterungsgrund vorgeschoben wird? Vielleicht ist Franken bis dann ein Bundesland, und (der Rest von) Bayern aus der Republik raus? Dann gibts wieder keine...

Wir brauchen heute eine Lösung. Nicht nebulös irgendwann... (vielleicht)

Auch eine für umsteigefrei nach Pilsen und Prag... auf der Schiene!!

von apfelpfeil - am 20.01.2015 21:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.