Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Gisder, 44 276, Pendler_NKU, derSchlömener

Wie geht es jetzt mit den 612ern weiter....

Startbeitrag von derSchlömener am 15.04.2015 19:04

Nach inzwischen länger Zeit nahezu störungsfreiem Betrieb schwächeln die 612er derzeit wieder.
Leider gibt es scheinbar immer noch keine "offizielle" Information, was da genau los ist.
Fakt ist aber dass gestern und heute auch viele Züge zu spät dran waren im Raum Kulmbach, Bayreuth, ...

Es wäre mal schön zu wissen, ob es evtl. wieder länger dauert, bis alles wieder normal läuft bzw. ob es Fahrplanänderungen gibt bzw. Fahrpläne, die wieder stabil funktionieren....

Viele Grüße,

Johannes

Antworten:

Ich war heute mit Neigetechnik unterwegs

Servus,

Das scheint wirklich nicht alle 612er zu betreffen denn ich war gerade mit 612 060 und 612 140 pünktlich und mit Neigetechnik unterwegs.

Viele Grüße!

von Pendler_NKU - am 16.04.2015 07:02
Servus,

Es ist nur die 3 Bauserie der 612 betroffen.

Viele Grüße!

von 44 276 - am 16.04.2015 10:39

Das sagt die Bahn dazu

Die - ziemlich dürre - offizielle Mitteilung seitens der DB-Pressestelle München hierzu:

"Aufgrund einer Fahrzeugstörung ist bei einigen Triebzügen der Baureihe VT 612 seit vergangenen Freitagabend die Neigetechnik vorsorglich abgeschaltet. Wir arbeiten mit dem Fahrzeughersteller mit Hochdruck an einer Lösung."

Aha.

von Peter Gisder - am 16.04.2015 16:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.