Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
ChristianMUC, 223 061, Cargonaut, NE81, BD Regensburg

Neues Güterverkehrsziel an der Strecke Landshut - Plattling

Startbeitrag von ChristianMUC am 11.05.2015 16:45

Servus,

BMW hat sich Ende letzter Woche entschieden, sein neues Logistikzentrum für Südbayern in Wallersdorf anzusiedeln. Gebaut werden soll auf aktuell noch freiem Feld zwischen Eisen- und Autobahn etwa einen Kilometer nordöstlich des Ortes. Das Logistikzentrum bekommt einen eigenen Gleisanschluss und soll mit bis zu vier Zugpaaren werktäglich bedient werden.

"Welt-Ersatzteillager im „kleinen“ Wallersdorf: Ein Quantensprung mit Störeffekt" (Landauer Zeitung)

Antworten:

Ein Warnschuß für Regensburg?

Daß dieses BMW-Logistikzentrum entgegen den Erwartungen nicht nach Regensburg kommt, sollte den Verantwortlichen eine Warnung sein.

Zwar sieht es auf den ersten Blick so aus, daß vor allem ein widerspenstiger bisheriger Pächter des vorgesehenen Grundstücks und/oder andere Gründe/Unsicherheiten, die das Grundstück betrafen, die Hauptrolle bei der Entscheidung gegen Regensburg spielten.

Dennoch muß man betonen, daß auch die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur in Regensburg dem enormen wirtschaftlichen Aufschwung der letzten Jahrzehnte massiv hinterherhinkt. Das gilt für die Straße, aber ebenso für die Schiene. Nur sind Stadt und Landkreis da zum Teil machtlos, hier wären vor allem Freistaat und Bund gefragt.

Zu nennen sind im Bereich Schiene aus meiner Sicht vor allem die seit langem ausstehende Modernisierung von NROB (insbesondere die Stellwerkstechnik betreffend), die Einrichtung von GWB zwischen Obertraubling und Regensburg Hbf, ein drittes Gleis in diesem Bereich, zusätzliche Überholungs-/Ausweichgleise für Gz in NRH, beschleunigte Inbetriebnahme neuer Bahn-Haltepunkte in der Nähe der Firmenstandorte, ein weiterer Ausbau der Strecke Regensburg-München usw.

...

Den Fachleuten fällt sicher noch mehr ein, was zu tun wäre, um Regensburg wieder zu einem zeitgemäßen und wirklich leistungsfähigen Schienenverkehrsknoten zu machen.


Gruß 223 061

von 223 061 - am 11.05.2015 17:52

Wohl eher nicht

Zitat
223 061
Daß dieses BMW-Logistikzentrum entgegen den Erwartungen nicht nach Regensburg kommt, sollte den Verantwortlichen eine Warnung sein.

(...)

Dennoch muß man betonen, daß auch die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur in Regensburg dem enormen wirtschaftlichen Aufschwung der letzten Jahrzehnte massiv hinterherhinkt. Das gilt für die Straße, aber ebenso für die Schiene. Nur sind Stadt und Landkreis da zum Teil machtlos, hier wären vor allem Freistaat und Bund gefragt.


Ich stimme zu, dass die Infrastruktur rund um Regensburg ausgebaut gehört. Sowohl Straße als auch Schiene haben hier durchaus Nachholbedarf.

Nur ist es da in Wallersdorf soviel besser? Eine eingleisige Bahnstrecke, bei der man Kopf machen muss um nach Norden zu gelangen und eine Autobahnanbindung, bei der man nach Norden auch durch das Regensburger Nadelöhr durch muss und man in diese Richtung 70 km mehr zu fahren hat.

von NE81 - am 12.05.2015 10:00

Gibt es für Bruckberg auch Pläne?

Zitat
ChristianMUC
BMW hat sich Ende letzter Woche entschieden, sein neues Logistikzentrum für Südbayern in Wallersdorf anzusiedeln.


Wallersdorf liegt doch in Ostbayern und nicht in Südbayern.

Super, der Artikel legt doch offen was das für Arbeitsplätze sind: Nicht direkt bei BMW, sondern via Dienstleister. Schöne neue Arbeitswelt.

In Bruckberg an der Strecke Landshut - München entsteht doch auch ein BMW-Standort. Ist dort dann auch ein Bahnanschluss vorgesehen?

von BD Regensburg - am 12.05.2015 11:37

Re: Gibt es für Bruckberg auch Pläne?

Zitat
BD Regensburg
Wallersdorf liegt doch in Ostbayern und nicht in Südbayern.

Der Landkreis Dingolfing-Landau gehört doch zur Metropolregion München und ist damit zweifelsfrei Südbayern *grins*...

von ChristianMUC - am 12.05.2015 15:04

Re: Ein Warnschuß für Regensburg?

Zitat
223 061
.... zusätzliche Überholungs-/Ausweichgleise für Gz in NRH,


Gibts im Hbf meines Wissens schon 4 Stück und im betriebsbahnhof mindestens 3. Das sollte doch reichen. Oder willst Du NRH zum Großparkplatz machen?

Grüße

von Cargonaut - am 12.05.2015 15:53

Re: Ein Warnschuß für Regensburg?

Zitat
NE81
Nur ist es da in Wallersdorf soviel besser? Eine eingleisige Bahnstrecke, bei der man Kopf machen muss um nach Norden zu gelangen und eine Autobahnanbindung, bei der man nach Norden auch durch das Regensburger Nadelöhr durch muss und man in diese Richtung 70 km mehr zu fahren hat.



Naja. Zumindest auf der Schiene ist es dort sicher nicht besser, aber umgekehrt eben in Summe betrachtet auch nicht soviel schlechter, daß man als Investor unbedingt wegen der Verkehrsinfrastruktur nach Regensburg kommen muß. Wenn man dann noch günstiger an das Grundstück kommt ...

Was die Autobahnanbindung angeht, ist es, wenn man alle Himmelsrichtungen betrachtet, auch eher ein Nullsummenspiel. Von Regensburg/Obertraubling aus hat man das Nadelöhr nämlich gleich in Richtung Norden und Westen.



Zitat
Cargonaut
Zitat
223 061
.... zusätzliche Überholungs-/Ausweichgleise für Gz in NRH,


Gibts im Hbf meines Wissens schon 4 Stück und im betriebsbahnhof mindestens 3. Das sollte doch reichen. Oder willst Du NRH zum Großparkplatz machen?



Leider sind diese Gleise recht ungünstig verteilt und teilweise zu kurz. Man bräuchte m.E. wenigstens noch ein ausreichend langes Gleis in West-Ost-Richtung, ohne daß man das Streckengleis der Gegenrichtung kreuzen muß. Das war auch mal geplant, aber mittlerweile hört man nichts mehr.

Im Nachhinein ist es wirklich schade, daß man das Seehafen-Hinterlandprogramm (Durchfahrten mit 80km/h) nicht gleich zu einem großräumigeren Umbau des Spurplans nutzen konnte, weil das offenbar nach dem "Gießkannenprinzip" verteilte Geld nur zur Minimallösung reichte (vor allem Gleis 6 westwärts ist m.E. nicht mehr als eine Notlösung, siehe Bild unten kurz vor der Fertigstellung).

Gruß 223 061




von 223 061 - am 12.05.2015 17:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.