Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren
Beteiligte Autoren:
2327, ChristianMUC, Gradausfahrer, Mühldorfer, 628 245-2, ropix, dani89, Joachim Piephans

? zu Fahrzeiten Vilshofen-Neustift-Blindham/Langenbach-Unterzolling?

Startbeitrag von dani89 am 10.06.2015 11:27

Servus!

...da ja aktuell wieder Schotterzüge nach Neustift-Blindham verkehren, wollt ich mal nachfragen, ob jemand Fahrzeiten dazu weiß? welche Baureihe kann man dort antreffen?
Kann man aktuell V60 im Passauer Raum auf freier Strecke beobachten?

wird das Kraftwerk Unterzolling derzeit auch regelmäßig bedient?

Danke vorab!

Viele Grüße

Dani

Antworten:

Nach Zolling fahren täglich zwei Zugpaare: eines schon vor 06.00, das andere zwischen 10.00 und 11.45. Die Strecke ist teilweise sehr zugewachsen, zudem wird öfter als Lokzug gefahren.

Nach Neustift-Blindham fahren derzeit fast nur die Güterzüge der Staudenbahn. Montags ist sicher, an anderen Tagen sind auch manchmal Züge unterwegs. Die Fahrzeiten schwanken sehr. Meist ist zurzeit 212 063 am Zug, manchmal auch die G 1202 der Regentalbahn.

von 2327 - am 10.06.2015 14:37
Zitat
2327
Nach Neustift-Blindham fahren derzeit fast nur die Güterzüge der Staudenbahn. Montags ist sicher, an anderen Tagen sind auch manchmal Züge unterwegs. Die Fahrzeiten schwanken sehr. Meist ist zurzeit 212 063 am Zug, manchmal auch die G 1202 der Regentalbahn.


Komisch, die 294 von Schenker fährt also mehrmals die Woche von Plattling nach Vilshofen, um sich da zu verstecken? :D

von ChristianMUC - am 10.06.2015 15:56
Wie kommst Du darauf, dass die 294 derzeit mehrfach die Woche nach Vilshofen fährt? Das stimmt nicht. Das letzte großes Schotteraufkommen war vor Pfingsten.

von 2327 - am 10.06.2015 17:35
Also seit gestern gibt es z.b. wieder die Schotterzüge für die ÖBB von Vilshofen nach Kufstein, die Beladung Neustift macht allerdings nicht Schenker. Dazu laufend Züge nach Regensburg, Nürnberg und München - die müssen alle irgendwo beladen werden. Davon kommt ein Teil aus Eging (Verladung Deggendorf Hafen), aber der größere Teil aus Neustift.

Edit: Schotter für die ÖBB fährt heuer wohl nicht Schenker, die haben damit tatsächlich recht wenig zu tun, wenn nicht der Anschluss am Streckenende bedient werden muss.

von ChristianMUC - am 10.06.2015 17:39

Fahrzeiten Anglberg

Hallo !
Die bel. Kohlewagen mit 3500 to werden jetzt von Mü Nord zugeführt.

Folgender Fahrplan nach und von Anglberg besteht z.Zt.

An 05.47 Uhr GM 60491 Mo - Fr von Mü Nord
Ab 06.53 Uhr 60492 Mo - Fr nach Landshut Leerzug
An 10.13 Uhr 60493 Mo - Fr von Landshut Vollzug
Ab 14.06 Uhr 60496 Mo - Fr nach Mü Nord Leerzug
An 08.42 Uhr 60481 Sa von Mü Nord Vollzug
Ab 13.56 Uhr 60484 Sa nach Mü Nord Leerzug

Mfg
Mühldorfer

von Mühldorfer - am 11.06.2015 06:43

Re: Fahrzeiten Anglberg

Die Kohlezüge nach Anglberg kommen mittlerweile fast ausschließlich aus München Nord, nur im Falle von zusätzlichen Zügen werden die Kohlewagen aus Landshut geholt. Entgegen dem Fahrplan fährt der erste Zug öfter als Lokzug zurück, auch die Hinfahrt des zweiten Zuges erfolgt häufig als Lokzug.

von 2327 - am 13.06.2015 16:51

Re: Fahrzeiten Anglberg

Zitat
2327
Die Kohlezüge nach Anglberg kommen mittlerweile fast ausschließlich aus München Nord, nur im Falle von zusätzlichen Zügen werden die Kohlewagen aus Landshut geholt.


Wußte gar nicht, daß der oberbayerische Kohlenbergbau wieder aufgenommen wurde bzw. auch im Niederbayerischen ein Schacht erfolgreich abgeteuft wurde ...

Wo kommen die Kohlen her, und warum wird mal in München, mal in Landshut zwischengeparkt?

Joachim

von Joachim Piephans - am 13.06.2015 17:41

Re: Fahrzeiten Anglberg

Diese Fragen kann ich leider nicht beantworten.

von 2327 - am 15.06.2015 12:54

Re: Fahrzeiten Anglberg

Hallo !

Die 3500 to Züge kommen aus Wilhelmshaven oder Rotterdam.
Die 1800 to Züge aus Polen nach MLA.
München Nord braucht Arbeit deshalb diese von dort.
Dabei wird von Freising bis Langenbach falsch gefahren.
Mfg
Mühldorfer

von Mühldorfer - am 16.06.2015 14:07

Re: Fahrzeiten Anglberg

Servus,

was machen die denn falsch bei der Fahrt von Freising bis Langenbach?!

mfg
gradausfahrer

von Gradausfahrer - am 16.06.2015 14:50

Re: Fahrzeiten Anglberg

Wenn sie das richtige Gleis nehmen, sind sie falsch - sie fahren also falsch, damit sie richtig ankommen ;)))

Richtig natürlich: von Freising bis Langenbach im Gegengleis, damit man die Strecke nach Anglberg erreicht.

von ChristianMUC - am 16.06.2015 14:52

Re: Fahrzeiten Anglberg

Nochmal servus,

na dassss ist doch eine schöne regelwerkskonforme Formulierung!

;-)

Danke!

mfg
gradausfahrer

von Gradausfahrer - am 16.06.2015 15:21

Re: Fahrzeiten Anglberg

Woher bekommt der Münchner Zug eigentlich den Streckenschlüssel?

Seit Langenbach nimmer besetzt ist gabs den doch in Landshut - oder hat man auf der Strecke endlich auf verschlossene Weichen verzichtet?

von ropix - am 16.06.2015 19:16

Re: Fahrzeiten Anglberg

Ich könnte mir vorstellen, dass der Streckenschlüssel (Zugführerschlüssel) irgendwo in einer F-Bude steckt. Solcherlei Schlüssel können auch von fern freigegeben werden.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 16.06.2015 19:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.