Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, EKO TRANS

OT Persönlicher Rückblick aus dem Raum Frankfurt/Main Teil 2

Startbeitrag von EKO TRANS am 10.06.2015 12:02

So wie versprochen kommt hier der zweite Teil aus meiner Zeit in Frankfurt/Main.

Insgesamt ging es 3x ins Rheintal an die rechte Rheinstrecke und jedes Mal waren es Streik Tage. Danach hatte ich das Rheintal vorerst über und etwas neues musste her doch dazu später mehr.

Leider hatte die GDL anfang Mai für 10 Tage Streik angesetzt gehabt. Aber was soll man machen wenn schönes Wetter ist und so wurde nochmal Jagt gemacht.

Am 05. Mai 2015 ging es in den Weinbergen kurz vor Lorch am Rhein los.


151 061-9 mit einem gemischten Güterzug kurz hinter Lorch am Rhein. 05.05.15


185 144-3 zieht hinter Lorch am Rhein ein gemischten Güterzug. 05.05.15


2830 (186 222-6) mit einem Containerzug kurz hinter Lorch am Rhein. 05.05.15

Zum Schluss wollte ich kurz vor der Loreley die Blüten noch mal einfangen doch die waren schon weg und es war alles nur noch grün.


155 032-6 mit dem 51311 Köln-Gremberg - Mannheim RBF kurz hinter der Loreley. 05.05.15


482 001 mit einem ARCESE Wechselpritschenzug kurz hinter der Loreley. 05.05.15

Leider machte dann die zunehmende Bewölkung und sogar kurze Regenschauer dieser Tour ein schnelles Ende.

Nur 2 Tage später, am 07.05.15 wurde das ganze noch einmal Versucht. Die Wettervorhersage sah viel versprechend aus doch frühs hielt sich der Hochnebel ein wenig. Doch das Durchhalten sollte belohnt werden.
Dieses Mal ging es in Rüdesheim los wo man zuletzt im Februar 2008 mit ein sehr guten Fotokollegen war. Doch so richtig gut Umsetzten konnte ich die Motive dort leider nicht. Aber der Zugverkehr versprach eine höhrere Dichte als die anderen Tage.


ES64 U2 - 025 rollt mit einem Coiltransport durch Rüdesheim am Rhein. 07.05.15
Eine der letzten Dispo silber/gelbe Maschinen die leider ein paar Tage später zur HU nach München musste und nun auch schwarz ist.


Eine Überraschung am Rhein, eine ÖBB Maschine : 1142 704 mit einem Sonderzug in Rüdesheim. 07.05.15


185 176-7 mit einem gedecktem Güterzug bei der durchfahrt von Rüdesheim. 07.05.15

Da es mir in Rüdesheim nicht so ganz taugte gings ins Auto und erst mal zur Blockstelle Bodenthal:
Hier wurden 2x 185iger, 1x VIAS und diese MRCE Maschine abgelichtet wo leider der Kampf gegen die Fotowolke knapp verloren wurde.


ES64 F4 995 mit einem Containerzug bei der Blockstelle Bodenthal. 07.05.15

Nächster Stop war der Loreley Betriebsbahnhof.


1193 980 mit einem Wechselpritschenzug beim Loreley Betriebsbahnhof. 07.05.15


185 599-8 zieht ein Containerzug durch den Loreley Betriebsbahnhof. 07.05.15

Dann sollte es noch mal nach Wellmich gehen um da die Blüten mit einzufangen aber auch hier war die Zeit zu schnell rum.


406 als SE10 25016 Frankfurt/Main - Neuwied bei Wellmich. 07.05.15

Das waren jetzt die Bilder aus dem Rheintal und wie schon angekündigt war man dan erst mal bedient vom Rheintal und etwas neues musste her. Danach ging die Internet recherche los wo sind Motive an welcher Strecke und was rollt da durch.

Aber dazu dann im Teil 3 ;)

Ich hoffe die Bilder gefallen auch dieses Mal ;)

Grüße aus Wiesau

Antworten:

Servus,

die Bilder gefallen mir genauso gut wie im ersten Teil, auch wenn sie bei mir persönlich gewisse Schmerzen auslösen. Aber 11 Jahre nach meinem nicht freiwilligen Abschied aus dem Rhein-Neckar-Raum ist diese Wunde schon weitgehend verheilt. Daher Danke für diesen, den vergangenen und die folgenden Teile.

von Martin Pfeifer - am 10.06.2015 18:20
Hallo Martin,

ich hoffe die wunde ist nicht all zu tief wieder aufgegangen . Aber falls es dich tröstet ich kann nachvollziehen wie das ist wenn man Bilder aus der alten Heimat gezeigt bekommt. Ich bin seit 2007 in Bayern und seit dem sehr sehr selten in meiner alten Heimat Eisenhüttenstadt. Und wenn ich heute sehe wie es sich verändert hat tut es im Herzen weh, fast nichts mehr ist so wie es einmal war wo man aufgewachsen ist. Auch bin ich neidisch wenn ich von einigen Kollegen die Eisenbahnfotos sehe von da oben und man würde gerne mal wieder die EKO Trans, Berlin-Warzawa-Express PKP SU45iger (die ja auch bald weg sind) erlegen. ;)

Mitfühlende Grüße

Raik aus Wiesau ;)

von EKO TRANS - am 11.06.2015 17:53
Zitat
EKO TRANS
Hallo Martin,

ich hoffe die wunde ist nicht all zu tief wieder aufgegangen . Aber falls es dich tröstet ich kann nachvollziehen wie das ist wenn man Bilder aus der alten Heimat gezeigt bekommt. Ich bin seit 2007 in Bayern und seit dem sehr sehr selten in meiner alten Heimat Eisenhüttenstadt. Und wenn ich heute sehe wie es sich verändert hat tut es im Herzen weh, fast nichts mehr ist so wie es einmal war wo man aufgewachsen ist. Auch bin ich neidisch wenn ich von einigen Kollegen die Eisenbahnfotos sehe von da oben und man würde gerne mal wieder die EKO Trans, Berlin-Warzawa-Express PKP SU45iger (die ja auch bald weg sind) erlegen. ;)

Mitfühlende Grüße

Raik aus Wiesau ;)


Servus,

das passt schon. Der Abgang selber war sehr bitter, aber immerhin bin ich danach nicht in ein Loch gefallen und der Neuanfang danach hat gut geklappt so das ich die damalige Zeit mittlerweile als Episode in meinem Leben betrachte. Es hat auch Vorteile nicht das ganze Berufsleben im Saft der gleichen Firma zu schmoren, das merke ich bei einigen Kollegen durchaus. Und 2003 war der Bahnverkehr rund um Amberg doch deutlich abwechslungsreicher als heute, ich war damals recht schnell den Reizen den neuen und so gänzlich anderen erlegen. Das hilft natürlich.

von Martin Pfeifer - am 12.06.2015 20:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.