Laut Länderbahn-PM: 3 Wochen Vollsperrung Regensburg-Neufahrn/Landshut

Startbeitrag von 223 061 am 21.08.2015 17:50

Siehe:

[www.alex.info]

Zitat:
"Aufgrund von Bauarbeiten fallen von Montag, 24. August, bis Dienstag, 15. September, alle alex-, agilis- und DB-Züge zwischen Regensburg und Neufahrn bzw. Landshut aus. Ersatzweise fahren Busse."



Über mögliche Gründe, warum auch auf zweigleisigen Hauptstrecken in letzter Zeit vermehrt unter Vollsperrung gebaut wird, hatten wir ja vor einiger Zeit schon hier diskutiert. Es gibt sicher viele Gründe, die dafür oder dagegen sprechen, eventuell gibt es auch Zwänge, die nach heutiger Lage gar keine andere Vorgehensweise mehr zulassen, wenn nicht zuvor massiv in die vorhandene Signaltechnik investiert wird.

Dennoch halte ich persönlich eine derart lange Vollsperrung von wichtigen Hauptstrecken für sehr problematisch, zumal dann, wenn es sich in den nächsten Jahren häufiger in dieser Form wiederholen sollte.

Gruß 223 061

Antworten:

Zitat
223 061

Dennoch halte ich persönlich eine derart lange Vollsperrung von wichtigen Hauptstrecken für sehr problematisch, zumal dann, wenn es sich in den nächsten Jahren häufiger in dieser Form wiederholen sollte.


Servus,

sehe ich genau so. Den Extremfall sieht man ja nächstes Jahr mit Bamberg-Lichtenfels. Echt ein Unding..

Aber muss man wohl gezwungenermaßen hinnehmen..

Viele Grüße!

von Pendler_NKU - am 21.08.2015 18:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.