Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Blackender, Peles, Martin Pfeifer, Weidesgrüner Tunnelfelsen, Bimmelbahnfan, Bernecker

Hof - Aš Aktuell.........

Startbeitrag von Blackender am 28.09.2015 19:52

Servus !

Bei diesem Anblick war mein Nachmittag dann gelaufen.............;-)
Alles was ich mir vorgenommen hatte musste einfach warten........



Der Schotterzug bei Eulenhammer



Kurz vor Schönwald



Bei Plößberg ( im Hintergrund ist Schönwald zu sehen )



Mein Flehen wurde erhört.......in Rehau umgespannt ! Die Altrote vorne !
So konnte ich noch ein Motiv umsetzen das mir schon lange im Kopf herum ging......



Mal sehn wie es dort weitergeht , man darf gespannt sein........

Gruß ! :-D

Antworten:

Hallo !

Sehr schöne Bilder ! Das letzte gefällt mir am besten.

Viele Grüße !

Florian

von Bernecker - am 28.09.2015 20:22

Habe die Bilder noch einmal durch den "Fleischwolf" gedreht.....

...........mir hatten sie leider nicht so gut gefallen !
So wie es aussieht hat sich wohl heute Nachmittag das Objektiv verabschiedet !
Fehlerhafte Kommunikation mit der Kamera.............
Deshalb die RAWs eben noch einmal bearbeitet , so sollte es besser sein !?

Gruß !

von Blackender - am 28.09.2015 21:09

Re: Habe die Bilder noch einmal durch den "Fleischwolf" gedreht.....

MEGA! Danke fürs Einstellen!

von Bimmelbahnfan - am 29.09.2015 06:30

Re: Habe die Bilder noch einmal durch den "Fleischwolf" gedreht.....

Zitat
Blackender
...........mir hatten sie leider nicht so gut gefallen !
So wie es aussieht hat sich wohl heute Nachmittag das Objektiv verabschiedet !
Fehlerhafte Kommunikation mit der Kamera.............
Deshalb die RAWs eben noch einmal bearbeitet , so sollte es besser sein !?

Gruß !


Servus,

also zumindest so wie die Bilder jetzt hier stehen sind sie wirklich super. Nicht nur vom Motiv her, auch die Umsetzung lässt keine Wünsche offen. Wenn ich das mit der fehlerhaften Kommunikation zwischen Objektiv und Kamera lese frage ich mich natürlich ob ich den gerade gefassten Ausstiegs-Beschluß aus der Dia-Fotografie doch revidieren sollte. Nur das mit dem Umspannen in Rehau habe ich nicht so recht verstanden. Wenn Deine Bilder in der zeitlichen Reihenfolge des Entstehens eingestellt sind, war das doch zu erwarten. Der volle Zug wurde von Hof - Rehau nach Selb-Plößberg gezogen und leer zurückgeschoben (auf dem letzten Bild aus Plößberg sind die Wagen schon recht leer). Im Baugleis wird rangiert, da kann problemlos auch geschoben werden. Oberkotzau - Rehau müsste normaler Zugbetrieb sein, da muß der Zug gezogen werden.

Bei der Gelegenheit mal eine Frage an die Kenner: wie wird der Zug-Betrieb zwischen Oberkotzau und Rehau zur Zeit abgewickelt? Stichstreckenblock oder doch bereits das ESTW?

von Martin Pfeifer - am 29.09.2015 17:53

Zugbetrieb........

Servus !

Die letzten Bauzüge die ich dort gesehen hatte wurden ( warum auch immer... )
bis Oberkotzau geschoben ! Evtl. das zweite Gleis in Rehau nicht befahrbar........

Denke die andere Frage beantwortet das aktuelle Bild.....



Mal sehn wie lange es noch "klappt".........



Gruß ! :-D

von Blackender - am 29.09.2015 19:29

Re: Zugbetrieb........

Servus,

Danke für die Bilder! Das das mechanische Stellwerk doch noch in Betrieb ist, hätte nach dem Bericht zum Ende der bayrischen Sommerferien mit den durchhängenden Drahtzügen nicht geglaubt. Es gibt also doch noch Zeichen und Wunder!

von Martin Pfeifer - am 29.09.2015 20:19

Re: Zugbetrieb........

Der Betrieb zwischen Oberkotzau und Rehau wird ganz normal nach 408 abgewickelt, kein Stichstreckenblock oder so.

Die "Kotzauer Seite" in Rehau ist wieder betriebsfähig, d.h. Einfahrsignal und Weiche 28 werden ganz normal vom mechanischen Stw bedient. Ein- und Ausfahrten der planmäßigen Agigilis-Züge in Rehau erfolgen nur nach Gleis 1.
Das ESTW ist noch längst nicht betriebsfähig, da wird noch kräftig daran gewerkelt!

Die "Egerer Seite" ist tot. Die Spitzenweiche 1 (aus Richtung Eger) ist zwar noch betriebsfähig (elektr. Antrieb) aber der Riegel ist bereits abgeklemmt.

Am Einfahrsignal aus Richtung Eger ist eine Gleissperre eingebaut (Beginn des Baugleises Richtung Selb-Plößberg).

Es grüßt Peles

von Peles - am 30.09.2015 06:12

Re: Habe die Bilder noch einmal durch den "Fleischwolf" gedreht.....

Zitat Blackender "Die letzten Bauzüge die ich dort gesehen hatte wurden ( warum auch immer... ) bis Oberkotzau geschoben ! Evtl. das zweite Gleis in Rehau nicht befahrbar........ "

Von Anfang August bis 11. September war die gesamte Strecke Oberkotzau - Selb-Plößberg gesperrt und zum Baugleis erklärt und der Bf Rehau war nicht besetzt.
Da musste dann bis Kotza zurück geschoben werden - im Baugleis ja kein Problem. Spitze besetzen und fertig.

Aktuell ist nur noch Rehau - Selb-Plößberg Baugleis und von Rehau bis Oberkotzau ist wieder normaler Betrieb, d.h. Züge verkehren gezogen. Deshalb wurden die Schotterzüge der letzten Tage von der Baustelle Selb-Pößberg bis Rehau geschoben und dann wurde umgesetzt.

Peles

von Peles - am 30.09.2015 06:19

Re: Zugbetrieb........

Werte Forengemeinde,

wer weiß, woher der Bahnschotter stammt...
Vlt. Untersteinach/ Stadtsteinach ??

Freundliche Grüße

*Weidesgrüner Tunnelfelsen*

von Weidesgrüner Tunnelfelsen - am 30.09.2015 17:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.