Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pendler_NKU, Bahnwärter1848, 628 245-2, Bergfreund

Bahnübergang Kulmbach

Startbeitrag von Pendler_NKU am 13.11.2015 11:11

Servus,

weiß jemand genauer was es mit der BÜ-Störung am Ostende des Bahnhofs Kulmbach auf sich hat. Ist wohl schon seit mindestens gestern Nachmittag. Sorgt zwar nicht für riesige Verspätungen würde mich aber trotzdem interessieren

Grüße!

Antworten:

Re: Bahnübergang Trebgast

... und wenn wir schon mal bei Bahnübergängen sind: handelt es sich bei den "Gleisbauarbeiten Neuenmarkt - Trebgast" wirklich nur um den BÜ am Bahnhof Trebgast - der ja erst vor einiger Zeit völlig neu gestaltet wurde und nun schon wieder komplett herausgerissen ist? Das Streckengleis wurde damals ja bis Schlömen schon erneuert.

von Bahnwärter1848 - am 13.11.2015 12:36

Re: Bahnübergang Trebgast

Servus,

Laut DB Netze wir hier eine Schwellenauswechslung gemacht.

[fahrweg.dbnetze.com]

(Seite 334)

Viele Grüße!

von Pendler_NKU - am 13.11.2015 13:48
Hallo,

an dem Bahnübergang km 62,159 war eine Platine defekt und konnte nicht zeitnah beschafft werden. Deswegen trat die Störung in den vergangenen Tagen mehrfach auf.
Jetzt ist aber alles wieder in Ordnung :-)

von Bergfreund - am 13.11.2015 14:01
Zitat
Bergfreund
Hallo,

an dem Bahnübergang km 62,159 war eine Platine defekt und konnte nicht zeitnah beschafft werden. Deswegen trat die Störung in den vergangenen Tagen mehrfach auf.
Jetzt ist aber alles wieder in Ordnung :-)


Achso, dann ist ja gut, vielen Dank für die Info!

Grüße!

von Pendler_NKU - am 13.11.2015 14:11
Bü 62,159 => der Bahnübergang mitten in Kulmbach, direkt am Stellwerk.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 13.11.2015 14:15

Re: Bahnübergang Trebgast

... genial, dieser Hinweis! Da könnte man ja tagelang weiterlesen ...
Aber dennoch bleibt die Frage: Schwellenauswechslung? Das Gleis wurde durchgehend erneuert, aber an zwei Stellen blieben Pakete von Stahlschwellen liegen, obwohl sonst Betonschwellen eingebaut wurden.
Hab heut mal nachgesehen: in Trebgast wurde der BÜ am Bahnhof, eigentlich nagelneu, komplett wieder rausgerissen. Ist das normal??

von Bahnwärter1848 - am 13.11.2015 20:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.