Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fallser, Pendler_NKU, Cargonaut, 628 245-2, Neuenmarkt

Güterverkehr in der Region Bayreuth / Kulmbach

Startbeitrag von Fallser am 10.01.2016 10:48

Hallo Leute !

Kann mir jemand sagen, ob außer den Müllverladestationen in Kulmbach und Bayreuth und der Schotterverladung in Untersteinach und Stadtsteinach, überhaupt noch eine Firma im Großraum Bayreuth / Kulmbach von der Bahn bedient wird ? Mir fällt nur noch die Firma Zapf in Weidenberg ein und die wird ja (wenn überhaupt) nur seltenst bedient.

Ich bedanke mich schon jetzt für die Antworten.

Grüße

Fallser

Antworten:

Servus,

Im der Umgebung von Kulmbach ist es wohl leider wirklich nur noch Müll und Schotter. Die Brauerei und die Ireks haben wohl noch Anschlüsse die werden aber offenbar schon länger nicht mehr genutzt für den Güterverkehr. Und dabei wird es wohl auch bleiben, die Brauerei hat zwar das Gelände des alten Güterbahnhofs in Kulmbach gekauft aber da müsste schon ein mittelgroßes Wunder geschehen dass da irgendwas mit Bahn-Anschluss gebaut wird. Lohnt sich leider heute scheinbar nicht mehr. Da müsste schon eine große Firma ein paar Ganzzüge aufs Gleis bringen dass sich das genug lohnt.

Was Bayreuth angeht weiß ich es nicht genau, ich vermute aber da sieht es ähnlich aus.

Grüße aus Kulmbach!

von Pendler_NKU - am 10.01.2016 11:59
Danke, für deine Antwort. Eine Frage an dich hätte ich noch. Das Gleis bis Melkendorf liegt ja noch. Könnte es sein, dass bei Bedarf ein Trafo über die Schiene an das dortige Umspannwerk transportiert wird ?

Grüße

Fallser

von Fallser - am 10.01.2016 12:26
Servus,

Zitat
Fallser
Das Gleis bis Melkendorf liegt ja noch. Könnte es sein, dass bei Bedarf ein Trafo über die Schiene an das dortige Umspannwerk transportiert wird ?


Also das Gleis liegt zwar wohl noch bis Melkendorf aber ehrlich gesagt kann ich mir nur schwer vorstellen dass es hinter dem Anschluss "Kulmbach Müll" noch instand gehalten wird und befahrbar ist. Weiß es allerdings nicht 100%ig. Und selbst wenn glaub ich kaum dass ein Trafo dorthin per Bahn kommt. Man müsste ihn ja irgendwie entladen und dafür sehe ich eigentlich keine Möglichkeit.

Gruß!

von Pendler_NKU - am 10.01.2016 12:51
Danke, für die Antwort.

von Fallser - am 10.01.2016 13:16
Auf Höhe Kulmbach Müll steht ein Prellbock auf dem Streckengleis.
Man kommt also nur bis kurz hinter den Abzweig des Anschlusses Müll.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 10.01.2016 14:23
Also vor einigen Jahren wollte der bei der Müllverladung ansässige Recyclingbetrieb Bilsheim seinen Schrott mir der Bahn abtransportieren. Anschluss hatt er ja und der Müllzug fährt ohnehin. Aber der DB war es damals nicht möglich dies zu übernehmen und ein privater fährt ja nicht extra daher. Einfacher als mit Müll gehts ja gar net da es der gleiche Anschluss ist.

von Neuenmarkt - am 10.01.2016 14:25
Zitat
628 245-2
Auf Höhe Kulmbach Müll steht ein Prellbock auf dem Streckengleis.
Man kommt also nur bis kurz hinter den Abzweig des Anschlusses Müll.


Servus,

dachte ich mir schon, danke für die Aufklärung ;)

Grüße vom Bahnhof Kulmbach wo ich gerade auf den verspäteten 3866 warte

von Pendler_NKU - am 10.01.2016 15:33
Den Prellbock habe ich noch gar nicht gesehen.


Grüße

Fallser

von Fallser - am 10.01.2016 15:57
Zitat
Neuenmarkt
Also vor einigen Jahren wollte der bei der Müllverladung ansässige Recyclingbetrieb Bilsheim seinen Schrott mir der Bahn abtransportieren. Anschluss hatt er ja und der Müllzug fährt ohnehin. Aber der DB war es damals nicht möglich dies zu übernehmen und ein privater fährt ja nicht extra daher. Einfacher als mit Müll gehts ja gar net da es der gleiche Anschluss ist.


Der Müll ist aber sehr schwer und in Bindlach kommt davon noch mehr dazu. Und kommt da noch schwerer Schrott an die Übergabe, wird es traktionstechnisch zwischen Bayreuth und Kirchenlaibach grenzwertig werden mit der BR294. Auch von dieser Seite muß man die (Nicht-)Bedienung betrachten.

Grüße

von Cargonaut - am 11.01.2016 07:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.