Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren
Beteiligte Autoren:
extirschenreuther, _korridor, marka

Köf II und Köf III beherrschen die Waggons

Startbeitrag von marka am 02.02.2016 15:47

Kleiner Artikel in der Deggendorfer Zeitung:

[www.pnp.de]

Markus

Antworten:

Endlich mal eine richtige Wiedergabe der Abkürzung Köf - was liest man da oft für einen Schwachsinn wie "Kleinölfeuerung", Kleines öliges Fahrzeug ;-)

Die Hafenbahn bzw. die für die Fahrzeuge verantwortliche Fa. Wallner sind recht rührige Betriebe.

von _korridor - am 02.02.2016 16:40
Eine kÖf ist für mich mit einer sehr schönen Kindheitserinnerung verbunden die ich hier mal erzählen möchte. DAmals hab ich immer in TIR im Lengenfelderweg am dortigen, schon lange nicht mehr existierenden BAhnübergang gespielt, da kam dann manchmal die in TIR stationierte Köf und brachte ein paar weissgestaubte Waggons von der Schmelitz, das zusammen mit dem Geruch der Holzschwellen am Bahnübergang ist irgendwie eine unvergessliche Erinnerung.

von extirschenreuther - am 02.02.2016 22:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.