Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
VT 650.724, 850kbs, extirschenreuther, 223 061, Pendler_NKU, Neuenmarkt

Aktualiserte BEG Infrastruktur - Probleme noch bei VDE 8.1/Elektrifizierung nach Cheb

Startbeitrag von Neuenmarkt am 21.07.2016 09:55

Stand Juni 2016:

Noch kein Baurecht für Creidlitz und INB Coburg Bahnsteige 12/2018 (Inbetriebnahme NBS ist doch 12/2017? Ich vermute das in Creidlitz nur 1 Bahnsteig neu gebaut wird (Situation dann wie in Untersteinach) und der 2. erst dann viel später, deswegen zusätzliche Weichen - denn von einem 2. Bahnsteig steht zur Zeit nichts, es sind ja 2 Gleise.

[beg.bahnland-bayern.de]

Breitengüßbach - Baunach Anhebung auf Vmax 80

[beg.bahnland-bayern.de]

Coburg-Bad Rodach Geschwindigkeitserhöhung/BÜ Umbau Vorraussetzung für neuen Hp

[beg.bahnland-bayern.de]

Elektrifizierung Hof-Marktredwitz, neues Weichentrapez Hof, neue Üst Martinlamitz
Inbetriebnahme 2020 Fplwechsel wenn Planfestellung gesichert, wird 2018 erwartet

[beg.bahnland-bayern.de]


Elektrifizierung Marktredwitz - Cheb, hier ist man ganz am Anfang, noch kein Planfestellungsverfahren, offene Klärungspunkte D/Cz

[beg.bahnland-bayern.de]

Münchberg: Neuer Bahnsteig Gleis 4 Überholgleis usw.
[beg.bahnland-bayern.de]

Alles weiteren Projekte nach Regierungsbezirken: (Unter anderem Reaktivierung
Burglengenfeld)

[beg.bahnland-bayern.de]

Antworten:

Coburg

Zitat
Neuenmarkt
Noch kein Baurecht für Creidlitz und INB Coburg Bahnsteige 12/2018 (Inbetriebnahme NBS ist doch 12/2017?


Wie sieht es denn derzeit in Coburg aus? Sind die Bauarbeiten für die Verlängerung der Bahnsteige schon im Gange? Müssen da auch Gleise verlegt werden und/oder was an der LST gemacht werden?

Das wäre ja der Knaller, wenn bei Inbetriebnahme der NBS 12/2017 der Bahnhof Coburg noch nicht von ICE angefahren werden könnte...

Grüße!

von Pendler_NKU - am 21.07.2016 11:26

Hof-Marktredwitz

Zitat
Neuenmarkt
Stand Juni 2016:

Elektrifizierung Hof-Marktredwitz, neues Weichentrapez Hof, neue Üst Martinlamitz
Inbetriebnahme 2020 Fplwechsel wenn Planfestellung gesichert, wird 2018 erwartet

[beg.bahnland-bayern.de]




Vielen Dank für diese aktuelle Übersicht. Der angegebene NKV für die Elektrifizierung Hof-Marktredwitz gilt natürlich unter der Annahme, daß eine spätere Weiterführung bis Regensburg erfolgt. Solange der Fahrdraht nur bis Marktredwitz hängt, dürfte die Nutzung eher gering sein. Die derzeit recht hohe Zahl an Güterzügen kommt ja überwiegend durch die Umleiter zustande.

Eine Möglichkeit wäre natürlich, den RE Dresden-Hof zweistündlich bis Marktredwitz zu verlängern und dort dann den Anschluß nach Nürnberg herzustellen., damit man im Personenverkehr auch ein paar Leistungen elektrisch fahren kann unter'm neuen Draht. Dem stehen aber u.U. bestehende Verkehrsverträge entgegen.

Gruß
223 061


PS:
Die Inbetriebnahme ist laut der Präsentation erst für 2023 vorgesehen. Falls sich das nur auf Hof-Marktredwitz bezieht, wäre das fast ein Armutszeugnis.

von 223 061 - am 21.07.2016 17:23

Re: Hof-Marktredwitz

Achtung, Baubeginn 2020, Inbetriebnahme 2023

von extirschenreuther - am 21.07.2016 17:26

Re: Coburg

Servus,

Im Bahnhof sind noch keine arbeiten für den Umbau.
Baubeginn für den Bahnsteig 2 ist 20,/21.11.2016
Der Bahnsteig 2 geht dann soll dann am 09.11.2016 wieder fertig sein.
Das die Signale verschoben werden ist klar. Am Gleisplan soll sich angeblich nichts ändern.

Grüße,
Patrick

von VT 650.724 - am 21.07.2016 18:49

Münchberg

Hallo,

der Umbau im Bahnhof Münchberg ist jetzt auch aktuell.
Die Sanierung der Bahnsteige stand schon länger in der Liste.
Neu ist der 4. Bahnsteig und das Überhohlgleis.

Was jemand dazu genaueres?
Wie könnte das Gleisbild nach dem Umbau aussehen?

von 850kbs - am 24.07.2016 18:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.