Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
NMBG

7. Oktober 2016 : 25. MEC 01 Medienabend "Der schnellste Weg nach Aš!" (m4BuL)

Startbeitrag von NMBG am 02.10.2016 15:57




70 Jahre nach Einstellung des Personenverkehrs und fast 20 Jahre nach der Stilllegung konnte zum Fahrplanwechsel 2015 der Eisenbahnverkehr zwischen Aš und Selb-Plößberg (- Hof) wieder aufgenommen werden. So ziemlich alles wurde dabei neu errichtet. Der Bahnhof Selb-Plößberg ist dabei vollständig umgestaltet und ein neuer Mittelbahnsteig - für die Züge nach Selb Stadt und Aš - erstellt worden. Die Züge werden jetzt zentral vom neuen Stellwerk Rehau auf die Strecke geschickt. Stefan Eckl war im Laufe des gesamten Umbauprozesses mit der Kamera zugegen und präsentiert seine Bilder zum 25. Medienabend der Münchberger Eisenbahnfreunde am kommenden Freitag, 7. Oktober 2016 ab 19:30 Uhr im MEC 01 Vereinsheim in der Kirchenlamitzer Straße 75 in Münchberg. Auf unserem Foto (oben) vom Autor Stefan Eckl können sie den Umbau fast hautnah miterleben. Spezialmaschinen zum Gleisbau sind mit der Wiederherstellung des Gleiskörpers beschäftigt.
Die neue Verbindung in unser Nachbarland nutzten auch viele Besucher des Nationalen Bahntages für Tschechien, der am 24. September 2016 in Cheb (Eger) stattfand. Mit dem Zug über As war eine bequeme Anreise möglich. Mit vielen Sonderzügen kamen in Cheb alle drei Traktionsarten zum Einsatz. Eine Bilderserie, vorgestellt von den MEC 01 Junioren Max Köhler, Ben Gollwitzer und Taimo Frömel, nehmen sie mit zum wohl größten regionalen Eisenbahnevent im Herbst 2016. Mit einer Bilderserie über die Neigetechniktriebwagen der Deutschen Bahn AG, vorgestellt von Jan Bulin, wird der Abend abgerundet.




Um 19:30 Uhr startet der 25. Medienabend mit einem Vortrag über die Baumaßnahmen der Verbindung (Hof -)
Rehau - Aš im MEC 01 Vereinsheim in der Kirchenlamitzer Str. 75, direkt an der Münchberger Automeile.
Stefan Eckl begleitete die Baumaßnahmen über die gesamte Dauer und zeigt den Fortschritt der Arbeiten.
Foto: Oft war die 261 309-9 der Schienen Güter Logistik GmbH im Einsatz, um Schotter auf die komplett
erneuerte Trasse zwischen Selb-Plößberg und Aš zu bringen. © Stefan Eckl


Am Samstag, 24. September 2016 fand der Nationale Bahntag für Tschechien in Cheb (Eger) statt. Dabei
handelte es sich um eine der größten Eisenbahnveranstaltungen der Tschechischen Republik. Mit vielen
Sonderzügen kamen alle drei Traktionsarten zum Einsatz. Mit dabei waren u.a. die Dampflokomotiven 498.104,
477.043, 464.008, 354.195, 534.0323 und 423.041.
Foto: Den Sonderzug 11221 von Cheb (Eger) nach Mariánské Lázně (Marienbad) bespannte die 498.104.
Die Fahrt dorthin bot Dampflokatmosphäre pur. © Volker Seidel


Im Beitrag "Neigetechnikzüge der DB", kommt der von 1992 bis 2014 in der Region eingesetzte Pendolino
(Baureihe 610) ebenso vor, wie auch sein nicht vom Glück verfolgter Nachfolger der Reihe 611. Die Regioswinger
der Baureihe 612 liefen lange Zeit als Franken-Sachsen-Express zwischen Dresden und Nürnberg. Dabei erreichen
die über die Schlömener Kurve nach Nürnberg fahrenden NeiTech-Züge nach wie vor Münchberg.
Foto: VT 612 972 auf der Schiefen Ebene © Jan Bulin


Der Medienabend am kommenden Freitag, 7. Oktober 2016 beginnt um 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 Münchberg in der Kirchenlamitzer Straße 75 in 95213 Münchberg. Der Eintritt ist frei.

Medienabende!Die Vortragsabende finden jeden 1. Freitag des Monats (von September bis Mai - außer an Feiertagen) ab 19:30 Uhr im MEC 01 Vereinsheim in der Kirchenlamitzer Str. 75, direkt an der Münchberger Automeile, statt!
Der 26. Medienabend findet voraussichtlich am 4. November 2016 statt.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.