Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
OberpfalzSchiene, Arzberger

Triebwagenvielfalt bei der Oberpfalzbahn

Startbeitrag von Arzberger am 03.10.2016 22:02

Nach dem Betriebsstart der Oberpfalzbahn auf der Strecke Cheb-Marktredwitz gab es anfangs eine Triebwagenvielfalt die ihres gleichen sucht, der Grund dafür war das die 12. bestellten PESA Links in Deutschland keine Zulassung vom EBA bekamen, deswegen musste Ersatzrollmaterial her, vom Trilex Desiro bis zum ODEG 650er war alles dabei aber seht selbst:


ODEG 650.65 mit einer Oberpfalzbahn nach Cheb bei Brand, auffallend ist die Beklebung.


Trilex Desiro alias VBG VT10 als OPB auf dem weg nach Marktredwitz ebenfalls bei Brand.


650.76 als OPB auf dem weg nach Marktredwitz, hier bei Elisenfels.


Auch ein VBG 650er war dabei, hier ist VBG VT66 mit einer OPB nach Cheb bei Seußen unterwegs.


Ein Hingucker ist sicherlich der 650er der von Agilis angemietet ist und in Bahnland Bayern beklebung unterwegs ist.


Seit April sind sie nun da! Die neuen Lints der Oberpfalzbahn, hier fährt gerade 1648 207 in Arzberg ein mit einer OPB nach Marktredwitz.

LG

Antworten:

Schöner Rückblick, danke fürs zeigen.
Ja das war immer wie Lotto spielen, man wusste nicht was kommt. :-)
Auch zwei Triebwagen von vlexx waren ja da, hier der 622 411/911 in Marktredwitz.


von OberpfalzSchiene - am 04.10.2016 05:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.