Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
V90-Fahrer, Sengenthaler

Tschibo-Zug mit DB Schenker

Startbeitrag von V90-Fahrer am 12.10.2016 18:50

Hallo zusammen!

Wie ich von 2 Kollegen erfahren habe fährt der Tschibo-Zug seit Anfang Oktober mit DB Schenker. Der zweite Teil soll dabei von der Neumarkter 294 geholt werden.

Gruß Nürnberg

Antworten:

Tchibo-Zug mit DB Schenker: Infos

Servus,

da ich in letzter Zeit nur noch selten hier rein schau (kaum noch sehenswerte bzw. informative Beiträge), hab ich doch glatt vergessen die Neuigkeiten zum Tchibo selbst einzustellen.

Bis Ende Juni war ja die LOCON das EVU, das den Kaffeezug befördert hat, die letzten Wochen war hier immer eine der beiden orangen 189er zu sehen gewesen.
Von Juli bis September waren die Züge dann nicht verkehrt, seit dem 01.10. nun fährt DB Cargo den Zug, wobei sich an der Abwicklung Änderungen ergeben haben, die nicht zum Nachteil der Fotografen sind.

„Dank“ der kurzen Gleise in NNT verkehrt der Zug wie gehabt in 2 Teilen zwischen NNR und NNT.


Folgender Ablauf war an den beiden vergangenen Samstagen zum Tchibozug zu beobachten:

Der erste Zug kommt morgens mit E-Lok nach NNT, diese fährt dann Lz zurück nach NNR.
Übernommen wird er wie gehabt in NNT vom Max Bögl-Dreibein so gegen 07.30 Uhr, anschließend geht´s gezogen in die Schlierferheide.
Derweil fährt die Neumarkter 294er die Übergabe nach NNR und bringt dann von dort den 2. Teil des Tchibozuges mit, der dann auf eines der Abstellgleise 10 oder 11 gestellt wird.

V60 608 schiebt dann nach erfolgtem Umschlag den 1. Zug hoch nach Neumarkt (Abstellung dann auf Gleis 10 oder 11) und zieht anschließend den 2. Zug vom Nachbargleis ins Werk.
Dieser Austausch erfolgte bisher am späten Vormittag bzw. Mittag.

Dann kommt als Nächstes die Übergabe von NNR mit E-Lok nach NNT, die von der 294er dann nach Gleis 10 oder 11 umgesetzt wird.
Diese E-Lok nimmt anschließend den 1. Tchibo mit nach NNR.

Die Lok läuft dann zur Abholung des 2. Zuges Lz von NNR nach NNT.

Und jetzt eine interessante Neuerung: Wenn der 2. Zug im Werk fertig ist, läuft die 294er als Bedienfahrt mit Wagen (gesichtet hab ich Zement und Stahl, der zuvor aus NNR kam) über die Betonbahn zum Bögl-Werk.
Dort übernimmt sie dann den 2. Tchibo und bringt ihn nach NNT, wo ihn die bereitstehende E-Lok dann übernimmt zur Weiterfahrt nach NNR.

Somit lässt sich künftig auf der Betonbahn die V60 Lz und mit Tchibozug ablichten (früh und Mittag) und am Nachmittag dann die 294er mit Wagenzug und anschließend mit Tchibozug, außerdem die Übergabe nach NNR mit 294 zur Tagzeit sowie 294 mit Tchibo auf der Hauptstrecke und die Übergabe NNR-NNT mit E-Lok zur Tagzeit (üblichwerweise mit Bögl-Zement): Und das alles an einem Tag!

Den Fotografen wünsch ich viel Erfolg!

Viele Grüße vom
Sengenthaler

von Sengenthaler - am 13.10.2016 07:18

Re: Tchibo-Zug mit DB Schenker: Infos

Hallo Sengenthaler!

Danke für die ergänzenden Infos.

Gruß aus Nürnberg

von V90-Fahrer - am 13.10.2016 15:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.