Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Sengenthaler

AKB-Sonderzug: 1648 208/708 auf der Betonbahn [m7B]

Startbeitrag von Sengenthaler am 20.11.2016 15:45

Servus,

heute lief der angekündigte AKB-Sonderzug. Erfreulicherweise gönnte uns Petrus herrlichstes Herbstwetter.
Im Folgenden Fotos vom ersten Ziel der Rundreise, der Befahrung der Betonbahn vom Bf Neumarkt zum MAX BÖGL-Werk.

Es war seit 2010 der mittlerweile fünfte Personenzug der hier lief (3x FME-Dampfzug, 1x Schienenbus), aber erstmals lief hier ein moderner Dieseltriebwagen, es war einer vom Typ LINT 41, genauer gesagt 1648 208/708, der den Namen „Regensburg“ trug.



Der Anzeiger auf Gleis 4, jedoch konnte gleich auf Gleis 6 eingefahren werden, um ohne Sägezahnfahrt in den PA Bögl einzufahren.



Der Zug am BÜ km 1,176, Einfahrt Fa. Pfleiderer.



Nach dem Fotohalt am ehem. Hp Sengenthal ging es weiter entlang der alten B299 Richtung Werk, im Hintergrund die Seitzermühle.
Für einen Sonntag war hier (leider) viel Verkehr auf der Straße.



Ankunft in der Schlierferheide, wo etliche Tübbingwagen abgestellt waren.



Einfahrt ins Werksgelände.

Der Zug lief bis zum Containerladeplatz. Von hier aus ging es dann zu Fuß zum alten Bf Greißelbach, wo im dortigen Innovationszentrum zwei Vorträge präsentiert wurden.
Der eine über die Historie der Bahnstrecke und die zahlreichen Bahntransporte von MAX BÖGL, der andere über die Firmengruppe MAX BÖGL.
Danach ging es zu Fuß wieder zum bereit stehenden Zug ins Werk.



Ausfahrt am Werkstor 3.



Der Zug ist hier bereits kurz vor der Anschlussgrenze.
Im Bf Neumarkt lief der Zug wieder auf Gleis 6 ein.

Zeit und Fahrplan konnten im Wesentlichen eingehalten werden, so dass der Zug zum zweiten Ziel der Reise ins DB Museum nach Nürnberg kurz nach 13.30 Uhr in NNT startet.

Gruß an die zahlreich getroffenen NOBF-ler und sonstigen Eisenbahnfans und an alle, die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben.

Ich würde mich freuen, wenn auch andere der zahlreich an der Strecke vertretenen Fotografen hier Bilder einstellen würde.


Viele Grüße vom
Sengenthaler

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.