Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
NMBG

2. Dezember 2016: 27. MEC 01 Medienabend "Internationaler Tag der Modellbahn" und Dampflok klein und groß! (mLu4B)

Startbeitrag von NMBG am 27.11.2016 19:06




Am kommenden Freitag, 2. Dezember 2016 ab 19:30 Uhr laden die Münchberger Eisenbahnfreunde zum 27. Medienabend in ihr Clubheim in der Kirchenlamitzer Straße 75 in Münchberg ein. Unter dem Motto "Dampflok klein und groß!", stehen wieder drei interessante Vorträge auf der Tagesordnung. Der 2. Dezember ist ein besonderer Tag; er ist der "Internationale Tag der Modellbahn". MEC 01 Mitglied Gernot Dietel - Erbauer der in Fachkreisen weltbekannten Frankenwaldrampe im Modell - zeigt seinen Vortrag: "Modellbahnimpressionen: Das schönste Hobby der Welt!" Gernot Dietel wird kurz auf die Geschichte der Modell- oder Miniaturbahn - wie es damals hieß - eingehen und er wird Beispiele von Anlagen aus dem Beginn der H0-Bahn vorstellen. Er stellt die zwei Modellbahner aus den USA vor, die die Modellbahn weltweit geprägt haben: John Allen und Allen McLelland. Nur kurz streift er die Herausforderungen, die eine Modellbahn an einen Modellbahner stellt. Er will mit seinen Bildern Lust auf eine eigene Modellbahn machen! (Unser Foto oben zeigt einen Ausschnitt aus der stilprägenden Modellbahn "Lizziana & Southern" die heute beim MEC 01 zuhause ist.)

Ohne großes Vorbild gab und gibt es keine Modellbahn. Den Auftakt zum 27. Medienabend übernimmt Johannes Holz-Koberg mit seiner Bilderreise zur "Mecklenburgischen Bäderbahn Molli". Sie fährt Tag ein und aus von Bad Doberan nach dem Ostseebad Kühlungsborn. Sie hat mit ihrer Spurweite von 900 mm eine Sonderstellung unter den Kleinen und ist mit ihrer erst 2009 abgelieferten Neubaudampflok auch der Trendsetter unter den kleinen Bahnen.

Den Abschluss des Abends übernehmen Taimo Frömel und Tom Seidenstücker mit ihrem Bildbericht über das Dampfloktreffen Anfang November 2016 in Neuenmarkt-Wirsberg. Hier kamen die Dampflokomotiven 01 180, 01 1066, 03 155 und 41 018 auf der Schiefen Ebene zum Einsatz.




Um 19:30 Uhr startet der 27. Medienabend am Freitag, 2. Dezember 2016 mit einem Vortrag von Johannes Holz-Koberg über das Abenteuer Molli - der Mecklenburgischen Bäderbahn von Bad Doberan nach dem Ostseebad Kühlungsborn/West. Dort verkehrt auch die Neubaudampflok 99 2324-4, die erst im Jahr 2009 vom Dampflokwerk Meiningen ausgeliefert wurde.
Foto: 99 2324-4 in Bad Doberan © Johannes Holz-Koberg


MEC 01'ler Gernot Dietel hat schon viele Ideen auf Modellbahnen verwirklicht. Zum "Internationalen Tag der Modellbahn". Der Untertitel dazu "Modellbahnimpressionen: Das schönste Hobby der Welt!" nimmt er die Besucher des 27. Medienabendes mit in die Welt der Modellbahn. Seine Bilder machen bestimmt Lust auf mehr - vielleicht die eigene kleine Bahn für zu Hause.
Foto: "Lizziana & Southern RR". © Gernot Dietel



Am 5. November 2016 dampften vier "große Schwarze" zum Dampfloktreffen nach Neuenmarkt-Wirsberg. Die Sonderfahrten übern Berg fanden als Reminiszenz anlässlich des 40. Jahrestages der Wiederinbetriebnahme der 41 018 als betriebsfähige Museumslok und sollten an den letzten großen Sonderzug der 01 1066 zusammen mit der 41 018 im Jahr 1976 erinnern.
Foto: 03 2155-4 bei Münchberg Eisteich auf dem Weg zur Schiefen Ebene. © Francesca Hilgner


Der Medienabend am kommenden Freitag, 2. Dezember 2016 beginnt um 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 Münchberg in der Kirchenlamitzer Straße 75 in 95213 Münchberg. Der Eintritt ist frei.

Medienabende!Die Vortragsabende finden jeden 1. Freitag des Monats (von September bis Mai - außer an Feiertagen) ab 19:30 Uhr im MEC 01 Vereinsheim in der Kirchenlamitzer Str. 75, direkt an der Münchberger Automeile, statt!
Der 28. Medienabend findet voraussichtlich und ausserplanmäßig am 13. Januar 2017 statt.
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.