Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Bimmelbahnfan, ChristianMUC, Weidesgrüner Tunnelfelsen, StayUnique, extirschenreuther

Frage zu den Zugbegleitern in der OPB nach Cheb

Startbeitrag von Bimmelbahnfan am 30.12.2016 12:22

Hat jemand ne Ahnung, ob es in der OPB von Hof nach Cheb Zugbegleiter gibt, und wenn ja, ob das Deutsche oder Tschechen sind?
Möchte nächste Woche mit der ersten OPB ab Aš via Cheb ins Landesinnere fahren, und dafür das Celodenní jízdenka (Tagesticket) nehmen. Der Schalter macht aber erst um 7.10 Uhr auf, und der Automat im Zug wird ja vermutlich sowas nicht ausspucken.
Theoretisch könnte man das Tagesticket zwar auch online kaufen, aber dann gilts wiederum nicht in der OPB, bzw.anderen nicht-tschechischen Unternehmen, wenn ich das richtig sehe.

Antworten:

Stand Frühjahr 2016: OPB-Zub fährt Hof - Marktredwitz mit "Pause" zwischen Asch und Cheb. In Hazlov stieg aus dem Gegenzug ein CD-Zub zu, der bis Cheb mitfuhr.
Die Züge der OPB gelten zwischen Asch und Cheb als CD-Zug, somit solltest du mit dem Onlineticket hier keine Probleme bekommen.

von ChristianMUC - am 30.12.2016 12:34
Wow, schnelle UND kompetente Antwort :) Die Firma dankt!

von Bimmelbahnfan - am 30.12.2016 13:25
Hallo Forum,

bin erst vergangene Woche gefahren. Der OPB Zub verzieht sich in As in den hinteren Führerstand. Und in As steigt der CZ Zub zu, welcher dann bis Cheb aktiv ist bevor dann wieder der OPB aus seinem Verlies kommt :)

Gefühlt ist in den Zügen fast immer der selbe CZ Zub unterwegs (fahre die Strecke öfters), Sie kann auch ein Paar Wörter deutsch von daher ganz angenehm.

Gruß
Frank

von StayUnique - am 31.12.2016 10:40
Es gibt auch eine Tschechin die im Bereich Weiden bei der OPB aktiv ist und fliessend Deutsch spricht, hab ich auch schon öfter gesehen. Wird der dt. OPB Zub dann eigtl für die Fahrzeit in CZ bezahlt?
Ich persönlich finds schade dass sich nciht mehr Leute die Mühe machen Tschechisch zu lernen, wohne zwar nicht mehr in der Gegend hab aber trotzdem damit angefangen und wills eines Tages richtig gut können.

von extirschenreuther - am 31.12.2016 11:47
Naja, ich kann auch nur n paar Brocken, aber immerhin.
Aber dass wohl tatsächlich ein tschechischer ZUB an Bord ist, ist schon mal gut.
Dann sollte man das CZ-Tagesticket auch im Zug erwerben können. Darum gings mir ja.

von Bimmelbahnfan - am 31.12.2016 15:55
Hallo werte Bimmelbahner im Forum ;-)
Damit kann man ab Selb-Plößberg ab 9 Uhr für ca. 11 € z.B. nach Liberec und zurück reisen. Da kann das Bayern-Böhmen-Ticket in D verkauft natürlich nicht punkten... Also auf nach Selb-Plößberg, ab da gilt CD Preis :-)

Meint Euer
*Weidesgrüner Tunnelfelsen*

von Weidesgrüner Tunnelfelsen - am 01.01.2017 20:01
Vorsicht lieber Tunnelfelsen,

Plößberg - Asch ist eine Strecke nach NE-Anstoßtarif, da gelten nur Fahrkarten der Oberpfalzbahn und entsprechende internationale Fahrscheine, aber keine CD-Binnenfahrkarten. Tariflicher Grenzpunkt ist Asch Bahnhof.

von ChristianMUC - am 01.01.2017 20:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.