Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Fallser, NMBG, Bahnwärter1848

Zwei ehemalige Industrieanschlüsse in Hof / Saale

Startbeitrag von Fallser am 07.02.2017 12:43

Hallo

Ich fuhr letzten Sonntag mit der Bahn von Hof nach Plauen. Am Stadtstrand von Hof vielen mir zwei Gleisanschlüsse auf. Einmal auf der rechten Seite zu einer Firma und dann auf der linken Seite zu der Firma Vießmann. Beide Anschlüsse waen aufwendig gebaut und die Ladestraßen auch auffallend lang. Ich sah auch lange Umfahrgleise. Diese Anschlüsse hatten auf jeden Fall einmal Bedeutung und waren wichtig. Kann mir jemand sagen, was hier verladen bzw. angeliefert wurde. Hat jemand vieleicht sogar Bilder. Die Gleisanschlüsse selbst werden natürlich schon lange nicht mehr bedient. Teilweise verwachsen.

Grüße

Fallser

Antworten:

Habe mal gesehen, dass der Thyssen-Anschluß von einer 86er bedient wurde, die dampfte aus der Halle.

von Bahnwärter1848 - am 07.02.2017 20:10
Heute wird die Halle von Thyssen Vogtlandstahl (so hieß die Firma glaub ich) von den Firmen Concentric und E&M genutzt. Der Anschluss liegt brach. Ebenso der Anschluss Tanklager nebenan. Gleiches gilt für den Viessmann Anschluss gegenüber. Die Gleise in der Viessmann-Halle sind überschweißt (Spurrillen) damit der Stapler besser drüberkommt.

Der Zug mit der 86er muss wohl durch die Halle gedampft sein. Heute unvorstellbar und nicht mehr möglich.

von NMBG - am 07.02.2017 20:51
Hallo

Danke, für die interessanten Antworten.

Grüße

Fallser

von Fallser - am 08.02.2017 10:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.