RSWE Fahrzeugsituation 2016 (mL)

Startbeitrag von VT 22 am 16.02.2017 17:12

Wiedermal ein interessanter Netzfund: [www.rswe.de] ( Seite 5 bzw. "8" bis Seite 10 bzw. "13" )

Zitat
RSWE
Fahrzeugumsetzaktion in mehreren Etappen

Ungefähr 15 Jahre lang war unser Verein Mieter des Stellwerkgebäudes im Regensburger Hafen, doch gegen Ende des vergangenen Jahres [2015] erhielten wir von der Verwaltung der Bayernhafen AG die schlechte Nachricht, dass wir das Stellwerk im Laufe des Frühjahrs [2016] endgültig räumen müssen, weil es demnächst abgerissen werden soll, um Platz zu machen für den Neubau von Gleisanlagen in diesem Bereich. Die Nachricht traf uns natürlich hart, galt es doch, die in der Kanzel eingelagerten Modellbahnmodule, das umfangreiche Archiv und auch die bestens eingerichtete Werkstatt an andere Orte zu transportieren.

Das größte Problem war jedoch, die inzwischen recht angewachsene Sammlung an Großfahrzeugen irgendwo unterzubringen. Lange war alles ziemlich aussichtslos und wir dachten schon an eine komplette Auflösung der Sammlung, was natürlich einen Totalschlag in Form von Verkauf und auch Verschrottung zur Folge gehabt hätte. Sowohl in der Ausgabe vom 05.01.2016 der Mittelbayerischen Zeitung, zeitgleich auch im Wochenblatt, als auch in den einschlägigen Eisenbahn- bzw. Modellbahnzeitschriften waren Artikel zu lesen, die über unsere prekäre Situation berichteten. Neben einigen vollkommen unbrauchbaren Vorschlägen, kamen auch einige interessante Ratschläge und man merkte, dass auch die Bevölkerung und natürlich in erster Linie "Gleichgesinnte" sich um unsere interessante Sammlung sorgten.
In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 22.01.2016 wurde eine Bestandsbereinigung beschlossen, welche vorsah, einige weniger interessante Fahrzeuge abzugeben, die nicht in unser geplantes Museumskonzept [Industriebahnen in der Oberpfalz] passen. Glücklicherweise musste eines der Fahrzeuge verschrottet werden.

Abgegeben wurden im Einzelnen:
- Der Wagenkasten des historischen Lokalbahnwagens Bay Cl 05 und der Flachwagen H 10 an die Sammlung Vetter in Osterhofen
- Der Schwerkleinwagen Klv 53 an einen Interessenten in Nordwest-Deutschland
- Der Messwagen Klv 60 an einen weiteren Interessenten in Nordwest-Deutschland
- Die Kaelble-Zugmsachine und der Culemeyer-Straßenroller an die IG 3-Seen-Bahn in Seebrugg im Schwarzwald

Abgegeben werden sollen noch die drei Umbauwagen, der Güterwagen Glms 207 und die Köf 323 646, welche alle an die Steigerwaldbahn überführt werden sollen. ...
Ungewiss ist der Verbleib des Schienenkrans, möglicherweise wird ihm als einziges Fahrzeug die Verschrottung drohen.

Zeitweise war auch die Verlegung der verbleibenden Fahrzeuge in das Gelände der ehemaligen Munitionsniederlage Schierling und auch ins ehemalige Betriebswerk an der Kumpfmühler Brücke in Regensburg im Gespräch, was sich aber alles dann aus verschiedenen Gründen zerschlagen hatte. Durch Vermittlung eines Vereinskameraden konnte aber doch noch ein Grundstück gefunden werden, welches zufällig in unmittelbarer Nähe des bisherigen Vereinsgeländes liegt und das wir umgehend ... anmieten konnten. ...

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.