Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Sengenthaler, Dominik Sommerer

25 Jahre ICE und Pendolino in Franken

Startbeitrag von Dominik Sommerer am 31.05.2017 14:02

Heute vor 25 Jahren begann in Franken ein neues Eisenbahn-Zeitalter:

Nach dem großen Erfolg auf der ersten Linie zwischen Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München kam am 31. Mai 1992 der Hochgeschwindigkeitszug ICE mit seiner zweiten Linie zwischen Hamburg bzw. Bremen und München nach Nürnberg:

Das neue Zeitalter in der Region wurde aber erst durch den Pendolino komplett. Ab dem 31. Mai 1992 verband dieser Nürnberg mit Bayreuth und Hof. Der Pendolino war ein völlig neuer Zug, der sich dank seiner Neigetechnik wie ein Motorradfahrer in die Kurven legen konnte und dadurch rund zwanzig Prozent schneller war.

Innen hell und freundlich, mit gepolsterten Einzelsitzen, klappbaren Armlehnen, Leselampen und Tischen ausgestattet, außen windschnittig, in frischen Weiß- und Türkistönen gestaltet, bot er einen auffälligen Kontrast zum behäbigen und verstaubten Bundesbahn-Mief mit grauen Silberlingen, dunkelroten Kunstledersitzen und den poppig-orangen Dieseltriebwagen der Baureihe 614 aus den 1970er Jahren.

Nicht nur das Fahrzeug war neu, sondern auch das Konzept: Die Deutsche Bundesbahn führte ihn als Produkt „RegionalSchnellBahn“, kurz RSB, mit klaren Qualitätsmerkmalen ein. "Mit Takt und Tempo" war das Motto: Neben Komfort und Schnelligkeit bot der Pendolino einen Stundentakt von morgens bis abends an allen sieben Tagen der Woche. Leicht merkbare Taktfahrzeiten im Stundentakt, beispielsweise ab Nürnberg um 5.48, 6.48 und 7.48 Uhr machten den Blick in den Fahrplan überflüssig.

In der Tagespresse wurde der Pendolino mit euphorischen Schlagzeilen gefeiert und innerhalb eines Jahres stieg die Zahl der Fahrgäste zwischen Nürnberg und Bayreuth laut einem Bericht der „Nürnberger Nachrichten“ von 1993 um 20,9 Prozent an.

Am 13. Dezember 2014 fuhr zum letzten Mal ein Pendolino als "Regional-Express" von Nürnberg nach Bayreuth und Hof.

Antworten:

Hallo Dominik,

vielen Dank für den Hinweis auf den heutigen 25. Jahrestag der Inbetriebnahme der Pendolini.

Viele Grüße vom
Sengenthal

von Sengenthaler - am 31.05.2017 20:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.