Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 6 Tagen
Beteiligte Autoren:
Dorfener294, JimKnopff, 218 002-4, Laabertaler

Neumarkt St. Veit-Marklkofen - Müllzug einmal anders...

Startbeitrag von Laabertaler am 08.06.2017 13:04

Der tägliche Müllzug nach Marklkofen sah heute morgen im wahrsten Sinne des Wortes "blendend"
aus:



Dass im Bahnhof Marklkofen alle drei Gleise belegt sind, dürfte nicht allzu häufig vorkommen:



Die Kunstdüngerwaggons waren bei der Rückleistung sogar mit am Haken,



so dass die Zugauslastung heute außergewöhnlich hoch war:



Hier nochmal der Zug bei der schönen Steinbrücke kurz nach Gangkofen:



Wie lange hier noch Züge fahren können? Der Oberbau hat seine besten Tage hinter sich, wie
auch ein ungeübtes Auge sehen kann:



Die RSE hat an der Strecke kein Interesse mehr und will sie abgeben. Mal schauen, wer sie
übernimmt.

Antworten:

Ich find's immer wieder erstaunlich, wie sich die Strecke seit bald zwei Jahrzehnten beinahe jedes Jahr aufs Neue gegen die drohende Stilllegung zu wehren weiß... Schon zur Jahrtausendwende kamen erste Gerüchte auf, die Strecke müsste zum Jahreswechsel wegen Oberbaumängeln stillgelegt werden. 2002 (?) nahm sich dann die SüdostBayernBahn in Mühldorf ihrer an und beschaffte sogar extra für die Müllverkehre ihre beiden 213er, nur um 2005 bekannt zu geben, dass zum Jahresende Schluss für die Strecke sei, da wegen ihres schlechten Zustandes nun wirklich kein Zugverkehr mehr möglich sei. Wegen Formfehlern in der Ausschreibung wurde dann das - diesmal "definitive" - Ende auf das Jahresende 2006 verschoben. Weitere Stilllegungsmeldungen kursierten immer wieder, aber nichtsdestotrotz befinden wir uns nun bekanntlich im Jahr 2017, und die Strecke existiert immer noch als betriebsfähige Infrastruktur und wird regelmäßig von Lokomotiven der Baureihe 294 befahren, was auf eine Streckenklasse von mindestens C2 schließen lässt. Auch für den Fall, dass sie in absehbarer Zeit tatsächlich stillgelegt werden sollte, so hätte sie sich doch erstaunlich lange gehalten. Aber warten wir erst mal ab, wie es mit ihr weitergeht!

von 218 002-4 - am 09.06.2017 03:30
Servus!

Danke für die schönen Bilder! Freut mich, dass du so eine Abwechslung fotografieren konntest. Hatte die letzten Male auch auf die V60 gehofft...

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 09.06.2017 18:49
Bei einem Trassenpreis von 10,- Euro / km ist es sowieso erstaunlich, wieso erstens die Bahn immernoch fährt und zweitens nichts in die Strecke fließt.

von Dorfener294 - am 29.09.2017 13:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.