Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 4 Tagen
Beteiligte Autoren:
Blackender, 628 245-2, Pendler_NKU, ManniS, R32chris, Bernecker

Kleiner Rückblick auf die letzten Wochen....Teil 1(m.25 B.)

Startbeitrag von Blackender am 12.07.2017 19:47

Servusla !

Bevor des Zeug auf der Festplatte verschimmelt.....

07.06.
SWT 203-29 (203 013) am Schrotti nach Cheb bei Habnith.



08.06.

Voith Maxima mit Kessel bei Marktleuthen.



TRG 241 338 mit dem SBW Sandzug bei Großwendern.



09.06.

266 442 am Zementzug bei Habnith.



10.06.

Container nach Wiesau mit SETG ER 20-01 bei Großwendern...



...und die Rückfahrt nach Hof bei Martinlamitz.



SWT 76 111 am Schrotti bei Niederlamitz.



11.06.

RE nach Nürnberg in Oberkotzau.



266 442 bei dem Gleiswechsel kurz vor Oberkotzau.



Ab Hof weiter mit MEG 804 (156 004) , hier bei Unterkotzau.



13.06.

Container mit ER20-01 bei Niederlamitz.



Ebenfalls bei Niederlamitz , RE nach Nürnberg.



14.06.

Selbe Stelle wie am Vortag , diesmal mit 232 498 am EZ.



15.06.

241 338 am SBW Sandzug bei Neudes...



...Schieberlein und Klangverstärker war V300 003.



232 093 + 185 159 am EZ bei Neudes.



Kurzer Blick zu den Nachbarn .
742 116 an der Übergabe nach Aš in Mokřiny.



OPB 1648 206 in Aš.



Noch einmal die Übergabe auf dem Weg nach Cheb, in Hazlov.



232 498 hatte die Ehre für die Überführung von 102 001 + Dostos + 102 002 vom
Versuchsring Velim nach München . Der Zug fuhr via Cheb / Marktredwitz , hier
bei Brand.



Das "Mittelteil"....



16.06.

Agilis nach Hof überholt kurz vor Marktleuthen den LEG Kessel mit 132 158 + 232 673.



Gleiswechsel war dann in Marktleuthen.



20.06.

RE nach Nürnberg bei Martinlamitz.



21.06.

LEG Kessel mit 232 673 + 232 238 bei Fahrenbühl.



Weiter in Teil 2......

Antworten:

Cool

von R32chris - am 12.07.2017 20:24
Tolle Bilder, danke

So sehen die Sandzüge also bei Sonnenlicht aus :-)

von ManniS - am 12.07.2017 22:42
Servus Achim,

das ist mal wieder Eisenbahnfotografie auf höchstem Niveau.

Einfach tolle Bilder !

Mit etwas neidischen Grüßen !

Florian

von Bernecker - am 13.07.2017 16:24
Servus,

Fantastische Bilder, eins schöner als das andere! Vielfältige Auswahl an Zügen und Lichtstimmungen, Vielen Dank fürs zeigen!

Grüße aus dem Zielort des Sandzuges ;)

von Pendler_NKU - am 13.07.2017 17:27
Eine kleine Anmerkung: der Gleiswechsel, den 266 442 auf einem deiner Bilder gerade befährt, befindet sich nicht kurz vor, sondern mitten in Oberkotzau! ;-)
Das sind die Einfahrweichen, die hier gerade krumm befahren werden.

Ach ja, kann es sein, dass du einen Graufilter benutzt? Teilweise sind deine Bilder bzw. die Farben etwas flau...

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 13.07.2017 23:18
Zitat
628 245-2
Eine kleine Anmerkung: der Gleiswechsel, den 266 442 auf einem deiner Bilder gerade befährt, befindet sich nicht kurz vor, sondern mitten in Oberkotzau! ;-)
Das sind die Einfahrweichen, die hier gerade krumm befahren werden.

Das mag jetzt absurd klingen, aber ich war dabei als das Bild entstanden ist...
Mir ist also durchaus bewusst wo ich war. Scheint eine Ansichtssache zu sein
was "mitte" und "vor" betrifft...:-)

Zitat
628 245-2
Ach ja, kann es sein, dass du einen Graufilter benutzt? Teilweise sind deine Bilder bzw. die Farben etwas flau...

Graufilter ? Nein !
Jetzt mal auf die Schnelle eine Vermutung meinerseits ins Blaue....
Dein Monitor , schon in die Jahre gekommen , nicht Blickwinkelstabil ?
Somit wäre er für eine Bildbeurteilung ( Bildbearbeitung schon gleich gar nicht )
nicht geeignet . Wenn es so ist dann fehlt aus meiner Sicht die Diskussionsgrundlage.
Da gibt es genug Webseiten die das Thema behandeln und ich will gar nicht weiter
darauf eingehen .
Normalerweise empfehle ich da den Wertstoffhof...was meist nicht auf Gegenliebe
stösst. Weil der Monitor is ja noch gut.....
Hatte so einen Effekt mal an einem alten Monitor in der Arbeit . Zu hell ,zu blau und
Gamma jenseits von gut und böse eingestellt .

Gruß ! ;-)


von Blackender - am 14.07.2017 15:00
Nee, nee, mein Monitor ist fast nagelneu, erst 2016 erworben.

Wenn es kein Graufilter ist, dann nimmst du - für meinen Geschmack - etwas zu wenig Kontrast. Probier mal einen Ticken mehr. ;-)

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 14.07.2017 22:50
Servus !

Ich vermute mal Du meinst den Dynamikbereich ?
Kontrast ist in den Bildern von Schwarz ( allerdings nur wenige Pixel , weil wie wir
wissen kommt ein Schwarz ohne Zeichnung in der Natur nicht vor ) bis weiß
vorhanden . Kann man auch ganz einfach anhand des Histogrammes überprüfen .
Wobei es natürlich wegen dem Rahmen am oberen und unteren Ende verfälscht ist .
Der Rahmen sollte dann auch das einzige sein was schwarz und weiß ist .
Ich habe ja das Glück notfalls Referezgeräte benutzen zu können , aus meiner Sicht
alles gut mit den Bildern !
Manchmal fragt man sich schon warum Monitore nicht wenigstens Werkskalibriert
ausgeliefert werden ? Meiner war es zwar, aber damit war ich auch nicht lange zufrieden ( da gibt es genauere Lösungen ) . Die meisten Monitore sind halt auch für Textverarbeitung und Tabellenkalkulationen vorgesehen, ist halt ne Geldfrage.... Komischerweise klappt es bei Smartphones /Tablets recht gut mit der Bilddarstellung ,
also nahe am Original .
Im Prinzip ja nicht das Schlimmste wenn der Monitor nicht passt , wirklich problematisch wird es erst wenn man die Bilder ausdruckt. Des kenn ich schon , da
wird dann noch das Häckchen für die automatische Anpassung herausgemacht und
dann gemault weil die Bilder im Kalender/Fotobuch zu dunkel sind oder mit
Farbstich ;-) .
Aus meiner Sicht gibt es in den diversen Foren auch zu viele zu dunkle Bilder .
Ein Blick auf das Histogramm zeigt dann das sich ab einen Wert von 180 spätestens
ab 200 fast gar nichts mehr tut . Hellichter Tag und es sieht aus wie durch eine
Sonnenbrille fotografiert . Erinnert mich immer ein bisschen an die alten
Spielfilme bei denen versucht wurde tagsüber eine Nacht zu simulieren ;-).

Gruß !

Warum da jetzt die Zeilenumbrüche nicht mehr passen weiß ich jetzt auch
nicht.....aber ich denk man kanns lesen....:-)

von Blackender - am 15.07.2017 17:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.