Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 3 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Joachim Piephans, Eisenbahner1, domos, Schwandorfer, Martin Pfeifer, JimKnopff, Pendler_NKU, Russenfahrer, ChristianMUC

Es dieselt wieder ein wenig (m14B)

Startbeitrag von Russenfahrer am 11.08.2017 16:12

Servus zusammen!

Ab und zu schafft man es doch mal, schönes Wetter und Freizeit unter einen Hut zu bringen - mit folgenden Ergebnissen:



Zuerst geht's an den Nabburger Bahnübergang, wo 1648 704 des Weges kam


Dann hieß es ab ans Einfahrvorsignal für die 232 609 auf dem Weg nach Süden


233 373 beim Stellwerk von Nabburg


233 525 zwischen Irrenlohe und Schwarzenfeld


Zweimal 612 kurz hinter Irrenlohe auf dem Weg nach Nürnberg


233 040 am Nabburger Bahnhof mit Blumendekoration


Nochmal das Nabburger Stellwerk mit der 233 698


233 217 bei Irrenlohe auf der Fahrt nach Norden


Nahe der vorherigen Stelle ist 1648 203 in der Morgensonne unterwegs


Dann schauen wir kurz nach Freihöls: Eine unverhoffte Begegnung - nur die Sonne wollte nicht so recht...


Das eigentliche Ziel in Freihöls war die 233 373


Am Einfahrsignal von Hiltersdorf: 232 498 mit Schotterzug


612 666 am Bahnhofsgebäude von Hiltersdorf


Und zum Schluß gibt's noch die 232 498 am östlichen Einfahrsignal von Hiltersdorf

Grüße, Russenfahrer

Antworten:

Hiltersdorf

Schöne Aufnahmen, danke!

Wann wurde der Bahnhof Hiltersdorf wohl zuletzt in die Zugfolge eingeschaltet? Weiß da jemand was Genaueres?
Ich erinnere mich an eine Mitfahrt auf dem Propanverteilerzug anno '95, als wir in Amberg standen und erst weiterkonnten, als Hiltersdorf planmäßig besetzt wurde. Da hieß es: "Um halberoans schalt' 'r oi!"

Lange her ...

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 11.08.2017 17:18
Es gab 2010 eine Totalsperrung Regensburg - Beratzhausen (u.a. Sprengung Felsentor), damals gab es eine Besetzung für ein paar Tage.

von ChristianMUC - am 11.08.2017 18:23
Servus,

sehr schöne Bilder in tollem Licht!

Grüße aus München!

von Pendler_NKU - am 11.08.2017 18:56
Hiltersdorf wird jeden Monat einmal Planmäßig Eingeschaltet.

von Eisenbahner1 - am 11.08.2017 19:55
Servus!

Wiedermal schöne Bilder an herrlichen Motiven. Besonders das gelb-rote Blumenbild in Nabburg gefällt mir gut! Danke fürs Zeigen.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 11.08.2017 20:03
Zitat
ChristianMUC
Es gab 2010 eine Totalsperrung Regensburg - Beratzhausen (u.a. Sprengung Felsentor), damals gab es eine Besetzung für ein paar Tage.


Servus,

das waren nicht nur ein paar Tage. Die Sperrung der Strecke sowie die damit verbundene Umleitung einiger Güterzüge und die Besetzung der Stellwerke in Hiltersdorf ging vom 22. Mai 2010 bis einschließlich 06. Juni 2010.

von Martin Pfeifer - am 11.08.2017 20:18

Re: Hiltersdorf

Zitat
Joachim Piephans
Wann wurde der Bahnhof Hiltersdorf wohl zuletzt in die Zugfolge eingeschaltet? Weiß da jemand was Genaueres?


Ja. Letzte Schaltung war am 25.07.17.von 12.05 bis 16.10 Uhr ;-)


Gruß domos

von domos - am 12.08.2017 23:30

Re: Hiltersdorf

Das war dann wohl die einmal pro Monat vorgesehene Besetzung und Einschaltung, von der "Eisenbahner 1" schreibt. Bewegungsübung sozusagen. Ich nehme an, daß die genaue Schicht nicht immer auf einem bestimmten Wochentag einer bestimmten Woche im Monat liegt? Sonst könnte man ja mal gezielt hinfahren ...

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 13.08.2017 22:49

Re: Hiltersdorf

Stimmt. Es kommt immer darauf an, das auch bahner frei sind, die es Bedienen können. Zusätzlich muß auch die LST vor Ort sein.

von Eisenbahner1 - am 14.08.2017 13:05

Hiltersdorf 2010 (mB)

Zitat
ChristianMUC
Es gab 2010 eine Totalsperrung Regensburg - Beratzhausen (u.a. Sprengung Felsentor), damals gab es eine Besetzung für ein paar Tage.


Ich habe leider nur ein schlechtes Dokufoto aus dieser Zeit, aber besser als nichts - Zugkreuzung in Hiltersdorf am 25.05.2010:



Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 14.08.2017 20:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.