Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zugbeobachter, JimKnopff

Hilfszug auf der Rottalbahn (m2B)

Startbeitrag von JimKnopff am 21.08.2017 20:55

Servus!

Nachdem der 628 627 am Freitagabend bei Bad Höhenstadt in einen Baum fuhr und entgleiste, konnte er nach Freischneiden der Strecke heute Nachmittag wieder auf die Schienen gestellt werden. Mittels 245 010 und dem Mühldorfer Ehg ging es dann über Passau - Plattling - Landshut und München zurück nach Mühldorf.

Hier die Fuhre am Einfahrsignal Fürstenzell:



In Fürstenzell wurde noch der gestrandete 628 612 mitgenommen, da der Betrieb Sulzbach - Passau komplett eingestellt worden ist. Hier der Zug zwischen Fürstenzell und Neukirchen am Inn:



Schönen Gruß
Gabriel

Antworten:

Re: Hilfszug auf der Rottalbahn

Hallo!

Danke für die tollen Bilder von der Rottalbahn. Ein Zug, den man so nicht oft zu sehen bekommt.
Der Zug stand abends längere Zeit dann in Landshut - nur schemenhaft von weitem erkannt bez. des Hilfszugwagens, der ab Passau dann am Schluß lief.
In Landshut wurde mutmaßlich der "Fürstenzeller" 628 612 abgestellt und dann gegen einen der beiden blauen Gäubodenbahner getauscht, der wohl wegen Problemchen das Werk Mühldorf aufsuchen mußte.

von Zugbeobachter - am 23.08.2017 05:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.