Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
223 061, Blackender, apfelpfeil, BD Regensburg, tegernseebahn

MüNüX-Garnitur von Skoda derzeit in NROB ?

Startbeitrag von 223 061 am 22.08.2017 17:09

Bei der Vorbeifahrt mit dem Bus schien es mir vorhin (gegen 17:45 Uhr) so, als stünde derzeit eine der künftigen MüNüX-Garnituren von Skoda in NROB abgestellt. Kann das stimmen?

Es waren zumindest rote Doppelstockwaggons und die Lok könnte die BR 102 gewesen sein. Ich habe es aber leider nur noch aus dem Augenwinkel heraus gesehen-...

Kann das jemand bestätigen?


Gruß
223 061

Antworten:

Kam gestern gegen 16.30 Uhr in Landshut an, gezogen von einer 145 mit zahlreichen Bremswagen. Eine der beiden 102er sowie der Steuerwagen wurden wohl auch schon Opfer von Graffitisprayern.

Mfg tegernseebahn

von tegernseebahn - am 22.08.2017 19:20

Vielen Dank. Also doch richtig erkannt. (owT)

-

von 223 061 - am 22.08.2017 19:47

Handeln!

Zitat
tegernseebahn
Eine der beiden 102er sowie der Steuerwagen wurden wohl auch schon Opfer von Graffitisprayern.


Toll und so fährt man jetzt wahrscheinlich wochenlang herum. Tolle Werbung.
Wenn jemand mitliest der auf diesem Zug unterwegs ist. Wieso nicht wenigstens mit Klebeband (am besten rückstrahlend) auskreuzen? Das ist doch die Höchststrafe für diese kriminellen Subjekte.

von BD Regensburg - am 24.08.2017 14:27

Re: Handeln!

Zitat
BD Regensburg
Zitat
tegernseebahn
Eine der beiden 102er sowie der Steuerwagen wurden wohl auch schon Opfer von Graffitisprayern.


Toll und so fährt man jetzt wahrscheinlich wochenlang herum. Tolle Werbung.
Wenn jemand mitliest der auf diesem Zug unterwegs ist. Wieso nicht wenigstens mit Klebeband (am besten rückstrahlend) auskreuzen? Das ist doch die Höchststrafe für diese kriminellen Subjekte.


Das glaube ich nicht. Bei einem neuen Zug der noch nicht abgenommen ist ist der Schaden erstmal beim Hersteller. Mit fremder Bemalung würde ein Zug kaum je abgenommen werden. Somit hat der ein massives finanzielles Interesse den vertragsgemäßen Zustand wieder herzustellen. Und das Abwaschen geht am (kosten-) günstigsten je früher. Also recht schnell, am besten sofort. Nach der Abnahme sieht das je nach Halter dann schon wieder anders aus...
Und abwaschen straft noch höher als auskreuzen.

von apfelpfeil - am 25.08.2017 09:02

Bild dazu....

Servusla !

So gesehen bei Lengenfeld.



Gruß ! ;-)

von Blackender - am 27.08.2017 11:23

Re: Bild dazu....

Herausragend schönes Bild. Und DB Cargo hat sogar eine Maschine mit nicht zerkratztem Keks spendiert ... findet man ja selten mittlerweile.

Demnach ging die Skoda-Garnitur also zurück zum Hersteller? Ich bin mal gespannt, wann das mit der Zulassung und Abnahme klappt, angesichts der Tatsache, daß sich selbst einheimische Hersteller heutzutage oft sehr schwer tun, alle Vorgaben zu erfüllen (aktuell z.B. BR 445).

Gruß
223 061

von 223 061 - am 27.08.2017 16:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.