Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
223 061, K. R., Zugbeobachter

Fünf neue "IT"-Wagen für den ALEX angekommen (Bild)

Startbeitrag von Zugbeobachter am 02.10.2017 15:43

Heute kamen insgesamt fünf "IT"-Wagen aus Italien nach Regensburg. Die Fuhre zeigt sich hier bei Nieselregen mit der 183 002:



Die Wagennummern der fünf Neuen:
61 83 21-90 618-1 B I-TI
61 83 21-90 636-3 B I-TI
61 83 21-90 639-7 B I-TI
61 83 21-90 751-0 B I-TI
61 83 21-90 781-7 B I-TI

Antworten:

Zuführung nach München (Bild-Link)

.
.
Vielen Dank für Bild und Nummern. In den Planzügen sieht man in letzter Zeit meist nur den Wagen "211". Gestern wieder - wie so oft - mit abgesperrter Tür (gelber Zettel).


Die Zuführung der neuen Wagen bis München erfolgte übrigens mit einer recht exotisch lackierten Lok:

[www.drehscheibe-online.de]


Gruß
223 061

von 223 061 - am 02.10.2017 18:12

Noch ein Bild-Link mit Vectron "193 555" in Regensburg ...

... aus dem Nachbar-Forum:

[20488.foren.mysnip.de]


Demnach hat die für TX Logistik fahrende 193 555 "Offroad" die Garnitur sogar bis Regensburg befördert. Wahrscheinlich hat die oben gezeigte Alex-Lok dann anschließend nur die Rangierarbeiten übernommen.

Gruß
223 061

von 223 061 - am 03.10.2017 20:06

Re: Fünf "neue" "IT"-Wagen für den ALEX angekommen - TECHNISCHER VERGLEICH

Guten Abend,

Ich kam diese Woche das erste mal in den "Genuss" mir mal diese "sagenhaften" neuen Wagen anzuschauen. Also ich muss sagen, damit fängt der Anfang vom Ende an.

Nicht falsch verstehen, von aussen und von innen mögen die Toll aussehen. Aber wenn ich nem alten Fiat 500 ne neue Lackierung verpasse, sieht der auch toll aus. Deswegen bleibts trotzdem n 500er Fiat. Da hat heute schon der Anlasser des 3er BMW mehr Leistung als der ganze Motor des Fiat :-P

Nur mal so zur Technik:
Die Wagen (hatte bisher nur zwei gesehen, nehme mal an der Rest ist das gleiche) haben WU-Bremsen. Muss man also erst mal wieder die Leute in den Werken schulen. Darf eig nicht jeder dran schrauben. Ist aber egal, sind neu revidiert, ist also erst ein Problem der Zukunft. Anmerkung einen Bremsenschlossers: "KE" are the best :-). Wobei sich ja dann zumindest die Bremse der "IT-Wagen" mit der des EuroRunner gut verstehen dürften :-)

Bremse / Bremsgewicht: Die Wagen haben nur das Bremsgewicht "R" (also R weiß - nicht mal R rot - das bedeutet OHNE Schnellbremsbeschleuniger!). Also bei allem Resepekt aber was solln der Käse? Bei einem Gewicht von an die 50t haben die Wagen ein Bremsgewicht von etwas mehr als 70t (Glaub es waren 74t).
Auch besitzen die Wagen nur die Bremsstellung "R" (oder halt aus :-P ). Gut, dass der ALX nicht G oder P braucht ist klar, aber weder R "rot" noch R+Mg sind vorhanden.
Wie erwähnt Sind das scheibengebremste Wagen ohne Schnellbremsbeschleuniger und ohne Mg-Bremse! Insofern werden vmtl. in Zukunft die Brh nicht mehr ausreichen, um 160 km/h zu fahren in Ri München.
Und die Scheibenbremsen bzw die Beläge sind lauter als n alter Güterwagen mit K- oder LL-Sohle nachgerüstet. Wahnsinn.

Türsteuerung: Hab nur ich das Glück oder sind die Türen an den Wagen gaaaaanz oft Kaputt / verschlossen? Die Wagen aben auch eine neue bzw andere Türsteuerung als die deutschen Wagen, bin mal gespannt wie das in Zukunft dann funzt, wenn wir alles in einem Zug vertreten haben :-) Zur Not fahr ma TB 0 :-P

Beim Güterverkehr haben wir immer gesagt, der Italiener schreibt auf seine Wagen gleich drauf, was Programm ist - nämlich "FS" (Fahrender Schrott). Da wusste man wenigstens, was Programm ist.

So, jetzt dürft ihr mich wieder steinigen für meine gehässigen Kommentare.

Gruß K. R.

von K. R. - am 25.10.2017 13:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.