Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Russenfahrer, 223 061, Martin Pfeifer, 294-762, Blackender

Der Joschi....

Startbeitrag von Blackender am 21.10.2017 19:16

Servusla !

...oder besser 247 903 alias "Joschi" war ja bekanntermaßen diese Woche in
Nordbayern unterwegs auf Testfahrt .
Hier ein paar Bilder.

Auf dem Egerviadukt in Marktleuthen.



Kurz vor Niederlamitz am 51724 mit 145 065.



Wieder am 51724 diesmal 185 377 als GA , bei Neudes und...



...bei Großwendern.



Als Bonus noch ein paar Herbstbilder aus Marktleuthen.











Gruß ! ;-)

Antworten:

Servus,

Danke für den sehr schönen Bilderbogen!

von Martin Pfeifer - am 22.10.2017 07:50
Servus!

Vor allem das zweite Foto ist super - da hat du den Sonnenstand aber ganz genau berechnet :-)

Interessante Lok - mal sehen, was draus wird. Wäre jedenfalls eine bessere Wahl als die Class. Die Franzosen sind froh, daß sie die Karre los sind, aber wir kaufen ja jeden Schrott...

Danke für's Zeigen!

Grüße, Russenfahrer

von Russenfahrer - am 22.10.2017 08:05

247.0 wird (teilweise?) zu 266.4

.
.
Vielen Dank an Blackender für die gelungenen Fotos.



Zitat
Russenfahrer
Interessante Lok - mal sehen, was draus wird. Wäre jedenfalls eine bessere Wahl als die Class. Die Franzosen sind froh, daß sie die Karre los sind, aber wir kaufen ja jeden Schrott...



Apropos "Class 77": Ist es Zufall, daß man gerade jetzt, nachdem man die 4 Vectron DE als Baureihe 247.9 bei der DBAG eingereiht hat, in Mühldorf damit begonnen hat, die Frontbeschriftung der "Class 77" von 247.0 in 266.4 zu ändern?

[www.bahnbilder.de]

Diese Bezeichnung macht zwar mit Blick auf die Nummer im EBA-Einstellungsregister m.E. wesentlich mehr Sinn als die bisherige, aber daß man gerade jetzt nach so vielen Jahren noch umzeichnet, überrascht mich doch etwas.

Gruß
223 061

von 223 061 - am 22.10.2017 11:24

Re: 247.0 wird (teilweise?) zu 266.4

Hallo!

Das Ding heißt offiziell Class 66, aber wo da der Unterschied ist, weiß ich nicht...
Die Loks, die als 247 unterwegs sind, laufen offiziell noch unter französischer Fahne, wie an der UIC-Nummer zu sehen ist. Bei den als 266 umgezeichneten Loks steht in der UIC-Nummer D für Deutschland drin.
Es ist schon möglich, daß die Umbenennung auch mit den Diesel-Vectron zu tun hat...

Grüße, Russenfahrer

von Russenfahrer - am 22.10.2017 16:07

Re: 247.0 wird (teilweise?) zu 266.4

Zitat
Russenfahrer
Das Ding heißt offiziell Class 66, aber wo da der Unterschied ist, weiß ich nicht...



Wikipedia listet als Unterschiede der ECR-Loks u.a. die Erfüllung der Abgasnorm Stage IIIa, reduzierter Lärmpegel (wie muß das dann vorher gewesen sein?), einseitig dritte Tür am Seitengang ... und nicht zu vergessen die auffälligen Klimaanlagen auf dem Führerstandsdach. Also eigentlich nicht zuviel, um die Lok trotzdem noch als Baureihe 266 zu führen.

[de.wikipedia.org]




Zitat
Russenfahrer
Die Loks, die als 247 unterwegs sind, laufen offiziell noch unter französischer Fahne, wie an der UIC-Nummer zu sehen ist.



Aus eigener Anschauung (z.B. Mühldorf, September 2015, siehe unten) kenne ich eigentlich nur die Frontbeschriftung "247" in Kombination mit deutscher UIC-Nummer:

[www.bahnbilder.de]

Die Loks mit französischer UIC-Nummer haben m.W. dagegen meist noch "077" auf der Front stehen. Mag sein, daß es noch andere Varianten gab/gibt.

[karow900.startbilder.de]

Bei der MEG dagegen gibt es schon länger Loks mit "266" als Frontbeschriftung.

[karow900.startbilder.de]


Gruß
223 061





von 223 061 - am 22.10.2017 17:53

Re: 247.0 wird (teilweise?) zu 266.4

Zitat
223 061

Die Loks mit französischer UIC-Nummer haben m.W. dagegen meist noch "077" auf der Front stehen. Mag sein, daß es noch andere Varianten gab/gibt.


Stimmt, da hab ich was verwechselt. Die 077 sind die mit der französischen, die 247 die mit der deutschen UIC. Ich finde es bloß komisch, daß nur die UIC-Nummer in 266 geändert wurde. Als Frontbeschriftung habe ich die Bezeichnung 266 jedenfalls noch nie gelesen...

Grüße!

von Russenfahrer - am 22.10.2017 18:50

Re: 247.0 wird (teilweise?) zu 266.4

Die UIC Nummer und die Fahrzeugnummer, welche der Betreiber auf seine Loks schreibt müssen nicht identisch sein.

Grüße Schumi

von 294-762 - am 22.10.2017 19:16

Re: 247.0 wird (teilweise?) zu 266.4

Zitat
Russenfahrer
Zitat
223 061

Die Loks mit französischer UIC-Nummer haben m.W. dagegen meist noch "077" auf der Front stehen. Mag sein, daß es noch andere Varianten gab/gibt.


Stimmt, da hab ich was verwechselt. Die 077 sind die mit der französischen, die 247 die mit der deutschen UIC. Ich finde es bloß komisch, daß nur die UIC-Nummer in 266 geändert wurde. Als Frontbeschriftung habe ich die Bezeichnung 266 jedenfalls noch nie gelesen...

Grüße!


Servus,

hier irrst Du. Rufe mal die Lok 247 052 bei [www.revisionsdaten.de] auf. Die gab es außer als Betreiber-Bezeichnung nie. Wenn Du aber die 266 452 aufrufst, bekommst Du den Lebenslauf der Lok www.Revisionsdaten.de für die 247 052[7url]. Ich weiß nicht, warum DB Cargo / DB Schenker oder wer auch immer die Baureihen-Bezeichnung 247 vergeben hat. Intern (zum Beispiel für die Disposition) dürfen sie die Baureige 247 verwenden, aber wenn es amtlich wird, zählt nur die NVR-Nummer.

von Martin Pfeifer - am 23.10.2017 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.