Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Der Hofer, K. R., Sengenthaler

[HiFo] Deggendorf - Metten [m2L]

Startbeitrag von Sengenthaler am 25.10.2017 18:12

Servus,

geniale Fotos dieser ehemaligen Nebenbahn gibt´s hier zu sehen mit


Dampf: [www.drehscheibe-online.de]

Diesel: [www.drehscheibe-online.de]


Viele Grüße vom
Senegnthaler

Antworten:

Re: [HiFo] Deggendorf - Metten [m2L] - VT12

Mahlzeit,

der VT12, welcher auf dem Diesel-HiFo zu sehen ist, steht jetzt als Exponat im Lokalbahnmuseum in Bayerisch Eisenstein und wartet auf seine Restaurierung.

Über Spenden (egal ob Sach- und Finanziell) freut sich der BLV bestimmt. Wäre schon toll wenn der VT12 iwann einmal wieder den BayWa befahren würd.

Gruß K. R.

von K. R. - am 26.10.2017 08:59

Re: [HiFo] Deggendorf - Metten [m2L] - VT12

Hallo,

dass der VT 12 im Museum Bayerisch Eisenstein steht stimmt nicht.

Nachdem der Triebwagen VT 12 nicht mehr für Deggendorf - Metten benötigt wurde, gab die Regentalbahn den Triebwagen ab in den Raum Minden. Wo der Triebwagen auf den noch verbliebenen Strecken der Mindener Kreisbahn eingesetzt wird.

Im Museum des Bayerischen Lokalbahn Vereines befindet sich der ehemalige Triebwagen VT 17 der Regentalbahn. Der Triebwagen wurde an die Lokalbahn Lam - Kötzting geliefert, kam zur Regentalbahn als VT 07, wurde zum VT 17 und mit Fristablauf und Motorschaden an das Museum abgegeben.
Er war nie im Eigentum der DR oder DB. Es handelte sich um einen Anschlussauftrag an die VT 70 der Deutschen Reichsbahn.
Die guten Erfahrungen führten in den 60er Jahren zur Beschaffung von ausgemusterten Fahrzeugen Bauart VT 70 der DB.
Die "kleinen VT" wurden in den letzten Jahren hauptsächlich auf dem Abschnitt Viechtach - Blaibach eingesetzt.

Manfred, der Hofer

von Der Hofer - am 28.10.2017 11:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.