Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 2 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 1 Tag
Beteiligte Autoren:
223 061, 403, Eisenbahner_88

Bildlink: Tag der offenen Tür bei Länderbahn 8.10.2017 (mL), u.a. neuer Miniatur-Alex-Treff

Startbeitrag von 223 061 am 12.11.2017 19:20

Leider konnte ich nicht selbst am Tag der offenen Tür der Länderbahn in Schwandorf teilnehmen. Hier habe ich jedoch eine kleine Bildserie dazu gefunden:

[www.stummiforum.de]

Interessant ist dabei unter anderem das neue "Miniatur-Alex-Treff" Abteil, das man in den Waggon 61 83 21-90 091-1 mit der Gattung "ABbmdz" eingebaut hat. Zum dauerhaften Aufenthalt - quasi als Ersatz für die Großraumabteile der bisherigen treff-Waggons - scheint dieser neue Mini-Treff natürlich nicht geeignet zu sein (das war auch nicht zu erwarten).

Vermutlich ist dieser Universal-Waggon (1. + 2. Klasse, Treff-Abteil, Fahrradabteil, behindertengerechte Toilette) als künftige Lösung für den Abschnitt Schwandorf-Hof gedacht, um wie von der BEG angekündigt die "großen" Treff-Waggons abstellen zu können. Andererseits wirbt der Waggon außen für die Linie München-Prag. Ich dachte, für die Prager Zugteile sind die CD-Bistrowagen vorgesehen?

Falls jemand selbst in Schwandorf vor Ort war, dann wäre ich für zusätzliche Infos und Fotos sehr dankbar.

Gruß
223 061

Antworten:

die neuen Wagen sehen schon interessant aus, nur wenn ich mir das Abteil der ersten Klasse anschaue, wer war da so clever, die Steckdosen samt Plaste-Strom-Schiene zwischen den Sitzen so zu verlegen. Das sieht nach ungemütlicher Kante aus.

Und mal davon abgesehen, dass immer gesagt wird, du sollst im Bett nicht unmittelbar neben den Steckdosen mit dem Kopf liegen...

von Eisenbahner_88 - am 12.11.2017 19:36

Google ist dein Freund ...

... diese Weisheit bewahrheitet sich immer wieder.


Zitat
223 061
Vermutlich ist dieser Universal-Waggon (1. + 2. Klasse, Treff-Abteil, Fahrradabteil, behindertengerechte Toilette) als künftige Lösung für den Abschnitt Schwandorf-Hof gedacht, um wie von der BEG angekündigt die "großen" Treff-Waggons abstellen zu können. Andererseits wirbt der Waggon außen für die Linie München-Prag. Ich dachte, für die Prager Zugteile sind die CD-Bistrowagen vorgesehen?




Irrtum! Per Suche bin ich zunächst auf diesen DSO-Beitrag gestoßen ...

[www.drehscheibe-online.de]

... wo dann dieses PDF-Dokument hier verlinkt ist (siehe Seite 150ff.):

[8541569.sweb.cz]


Für die Ex/ALX 350-363 der Strecke München-Prag ist dort vorgesehen, daß die Länderbahn pro Zuggarnitur einen ABbmdz (siehe mein Beitrag oben) und einen Bmz bereitstellt, während die CD jeweils zwei Bdmpee 233 beisteuert. Wenn sich das so bestätigen sollte, dann ist es wohl auch mit den bisher verkehrenden CD-Bistrowagen vorbei ab Fahrplanwechsel.


Gruß
223 061

von 223 061 - am 12.11.2017 20:44
Nunja, ich habe mal kurz vorbeigeschaut.


Fällt sowas niemandem auf?

Äußerst auffällig im Werkstattbereich war die geradezu klinische Sauberkeit. Nirgends liegt ein Stück Werkzeug, ein Lappen oder ein paar Handschuhe herum. Schwer vorstellbar, dass das dort der Regelzustand ist, offenbar hat man sich größte Mühe gegeben um einen guten Eindruck zu machen. Völlig anders als das was man von einem früher durchgeführten "Bahn-Tag" aus DB-Werkstätten kennt, so eher der Alltag vermittelt wurde.
Im Gegensatz zum agilis-Werk verfügt jedes Gleis über eine Grube so dass auf zwei Ebenen gleichzeitig gearbeitet werden kann.

Als doch etwas merkwürdig fand ich die Organisation des Pendelverkehrs zum Schwandorfer Bahnhof in das Werk. Die erste Fahrt wurde planmäßig so spät durchgeführt, dass man erst nach dem Beginn der Eröffnungsveranstaltung im Werk sein konnte. In der Eröffnungsrede lobte man die neuen Wagen in den höchsten Tönen wie toll die doch seien mit WLAN, Steckdosen, behindertengerecht, geschlossenes WC etc.

Im Außenbereich wurde in den neuen (!) Wagen ein völlig anderes Bild vermittelt:

Meines Erachtens ein absolute No-Go in der heutigen Zeit, aber so kann die Die Länderbahn DLB weiterhin kräftig Kosten sparen - sowohl bei der Modernisierung als auch bei der Instandhaltung.

Nicht gerade professionell und aus meiner Sicht gefährdend für die Sicherheit von Personen war die Verwendung eines wohl kaum für den Außenbereich zugelassenen Batterieladegerätes ebendort:

Da hilft es auch nichts, wenn man das bei Regenwetter unter den Wagen schiebt...

In Schwandorf gibt es doch Strom :D

Dieses Stück Stromschiene wurde extra geschaffen um auch mal eine Elok prüfen zu können.

von 403 - am 13.11.2017 10:07

Anteil 1. Klasse?

Das WC sieht doch solide aus. Es ist unbegrenzt aufnahmefähig, geht zur Not auch ganz ohne Frischwasser und braucht keine aufwendige Elektronik zur Störungserkennung ... was will man mehr? So sehen eben bahnfeste Lösungen aus. ;-)

Modernisiert wurden m.W. nur die Toiletten in den ABbmdz-Waggons, wie unter obigem Bildlink zu sehen:
[abload.de]

Für den kurzen Übergangsvertrag werden die Investitionen sicher auf ein Minimum begrenzt. Und bevor man Unsummen in unnötige Hightech-Klo's investiert, sollte man m.E. lieber Großraumabteile als Ersatz für die wegfallenden Treff-Wagen schaffen, so meine ja hier bereits hinlänglich bekannte Meinung. Die Hoffnung stirbt zuletzt ... aber sie stirbt. ;-(

Was ich mich außerdem frage: Wie wird sich der 1. Klasse-Anteil entwickeln? Bisher war der Anteil bereits recht hoch und die betreffenden Abteile fast immer leer. Wenn nun der obige Zugbildungsplan der CD stimmt und es werden tatsächlich alle Prager Garnituren mit je einem solchen ABbmdz ausgestattet, dann müßte man ja 6-7 Stück davon bauen. Die 17 Stück vom klimatisierten Typ ABvmz (ex DR) mit modernem WC wird man sicher auch weiter betreiben wollen. Und auch von den 7 Stück des Typs ABvmdz (ex DB) habe ich schon welche mit neuen Fristen und neu montierten Infodisplays in den Gängen gesehen, von denen bleiben also auch etliche im Einsatz. Insgesamt befürchte ich, daß der 1. Klasse Anteil weiterhin unverhältnismäßig hoch bleibt. Warum setzt die BEG nicht lieber da an, wenn sie mehr Platz schaffen will? Anstatt die beliebten treff-Waggons abzuschaffen?

Gruß
223 061

von 223 061 - am 13.11.2017 18:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.