Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Laabertaler, JimKnopff, 294-762, stadtbahnregensburg

Gleisbauarbeiten auf der Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid (mB)

Startbeitrag von Laabertaler am 23.11.2017 19:43

Auf der Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid finden zur Zeit Gleisbauarbeiten statt. Auf einem Teilstück bei Schierling werden alte Holzschwellen gegen Betonschwellen getauscht. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ist die Strecke wieder befahrbar.

Antworten:

Servus,

es geschehen doch noch Zeichen und Wunder! Schön, dass die Gemeinden doch in die Strecke investieren und ihr dadurch eine Zukunft geben.

Grüße

Schumi

von 294-762 - am 24.11.2017 06:57
Hallo Laabertaler,

den Laabertalbahnfreunden sind wir sehr verbunden und würden gern Dein Foto auf www.facebook.com/stadtbahn.regensburg zeigen.

Dürfen wir das?

Jan Mascheck
1.
IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V.

von stadtbahnregensburg - am 25.11.2017 10:26
Servus!

Toll, das da was vorangeht! Dann kann man ja die Lok auch hauptuntersuchen! :spos:

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 25.11.2017 18:41
Sehr gerne!

MfG

Laabertaler

von Laabertaler - am 26.11.2017 10:17
Servus JimKnopff!

Die derzeitigen Sanierungsarbeiten dienen allein dazu, die Strecke wieder befahrbar zu machen, so dass der Güterverkehr wieder anrollen kann. Der Bahnhof Langquaid ist noch voll mit Stammholz, das auf den Abtransport mit der Bahn wartet.

Nichtsdestotrotz sind mittelfristig noch weitere Instandsetzungsarbeiten notwendig, um die Strecke langfristig zu erhalten. Ehe das nicht eingetütet ist, macht die HU der eigenen Lok keinen Sinn. Siehe auch Internetseite der Laabertalbahn unter [www.laabertalbahn.de]

MfG

Laabertaler

von Laabertaler - am 26.11.2017 10:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.