Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
domos, Laabertaler

Gleisbauarbeiten auf der Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid beendet

Startbeitrag von Laabertaler am 14.01.2018 18:18

Nach dem Einbau von 400 Betonschwellen kurz vor Schierling Ende November 2017 und weiteren kleineren Reparaturen/Sicherungsmaßnahmen ist die Strecke seit Montag dieser Woche wieder für Güterzüge befahrbar. Die technische Sperre wurde von der Betriebsleitung der RSE (Rhein-Sieg-Eisenbahn) aufgehoben.

Dies war nur eine Sofortmaßnahme, um die ärgsten Mängel an der Strecke zu beseitigen und eine längerfristige Sperre abzuwenden. Weitere Sanierungsmaßnahmen an Oberbau und Brücken werden mittelfristig folgen müssen, um die Strecke dauerhaft erhalten zu können.

Gottseidank haben die Anliegergemeinden Schierling und Langquaid großes Interesse am Erhalt der Bahnlinie (siehe auch Zeitungsartikel in der Allgemeinen Laberzeitung vom 11.01.2018, Titel "Güterzüge rollen wieder"), nicht zuletzt wegen dem Konzept der Stadt-Umland-Bahn rund um Regensburg.

Das weithin bekannte und beliebte "Bockerl" wird allerdings noch das ganze Jahr 2018 Pause machen müssen. Für Personenzüge wurde die Strecke in ihrem derzeitigen Zustand nicht freigegeben.

MfG

Laabertaler

Antworten:

Es gibt doch noch positive Nachrichten

Freue mich sehr, dass auf der Strecke wieder was fahren kann - Insbesondere auch für die aktiven Freiwilligen bei der Laabertalbahn!


Viele Grüße
domos

von domos - am 15.01.2018 02:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.