Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
K. R.

Do. 29.03.2018: Güterzug über die Schiefe Ebene - SETG-Hackgut-Container-Leerzug

Startbeitrag von K. R. am 28.03.2018 16:22

Guten Abend zusammen

In Weiden gibt es ja über das Osterwochenede eine Totalsperrung, da dort eine Eisenbahnunterführung eingeschoben wird. Deswegen ist die Haupstrecke Regensburg - Hof in Weiden unterbrochen. Zwischen Weiden und - Wiesau besteht somit auch SEV.

Dies bedingt wird der Hackgutzug der SETG am morgigen Donnerstag umgeleitet. Wegen bereits vorh. andere Umleiter und dem KV-Profil verkehrt der Hackgut-Containerzug mit den Leercontainern nun mit folgendem Laufweg:

Regensburg Bbf - Nürnberg - Bamberg -Lichtenfels - Neuenmarkt-Wirsberg - Münchberg und Oberkotzau nach Wiesau. Dabei wird in Oberkotzau gestürtzt.

Zuglok soll wegen der Last über die Schiefe eine ER20 der SETG sein. Zus. wird aber eine G1700 im Schlepp mitgeführt, falls es zu technischen Problemen an der ER20 kommt (kaum zu glauben das es so etwas gibt, die is doch von Siemens :-P )

Abfahrt ist in Regensburg Bbf mit ca. 2 Uhr (morgens !!) geplant. Somit dürfte das DIng mit einsetzendem Licht nun im schönen Nordostbayern aufschlagen.

Macht`s was draus.

Gruß K. R.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.