Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
KBS 860, Die Hofer, awp, Gerald H, derSchlömener

Schrottzug 16:28Uhr durch Schlömen richtung Bayreuth - Marktredwitz - Cheb

Startbeitrag von derSchlömener am 21.09.2005 14:31

Er bleibt aber bis entweder 17Uhr oder 17:15Uhr in Trebgast stehen und kreuzt mit RB Bayreuth - Neuenmarkt (kurz vor 5) und vielleicht noch mit RE BT - Würzburg (ca. 17.15Uhr). Kommt immer auf die Fdls an. Manche lassen ihn um kurz nach 5 bis Harsdorf weiterfahren.
Is aber manchmal wegen der Zuglänge problematisch mit dem BÜ. Der müsste dann in Harsdorf während des Berufsverkehrs eine ganze Weile lang geschlossen bleiben :-)

Antworten:

Weiß mittlerweile eigentlich schon jemand...

...wie und vor allem wo die Übergabe nach Tschechien stattfindet???

Fährt der ER 20 nun bis Cheb rein oder nicht?
Oder ist die Übergabe in Schirnding? Wenn ja mit was wird dann von Cheb bis Schirnding gefahren? Dann müßte der Schrottzug auf seinem Weg ja zweimal umgespannt werden...



von KBS 860 - am 21.09.2005 14:47

zum Zuglauf

Ich hab mal bei einer Kreuzung in Trebgast mit dem Lokführer gesprochen. Die Lok hat die Zulassung zumindest für Cheb und fährt demzufolge auch bis Cheb durch.
Zur Kreuzung hab` ich auch schon die Variante erlebt, dass der Zug in Trebgast so rausfährt, dass er - evtl. nach kurzem Halt am Einfahrsignal - just in time so nach Harsdorf reinfährt, wenn der Zug aus BT schon kurz vor Harsdorf ist. Der BÜ ist dann nur eine Minute länger zu. Das andere mal hat man ganz überraschend den Zug nach der Kreuzung mit der RB in Trebgast (16.52) bis Bindlach durchgebracht, wo vermutlich der RE auf die Kreuzung warten musste. So kam ich um ein zweites Foto...

von Gerald H - am 21.09.2005 15:10

Danke (o.w.T.)

.



von KBS 860 - am 21.09.2005 15:14

Es ist jeden Tag anders

offenbar je nach Angstfakor bei DB Netz in Verbindung mit dem Einlaufen in NNE. Sicher ist er heute 16.28 Uhr durch Schlömen, nur ließen sie ihn erst nach dem Eilzug 17.14 Uhr aus Trebgast raus. Ich stand schön zusammen mit einem Trakor auf dem Felde vor dem Bf. Harsdorf und erwischte ihn barmelnd gerade noch mit den letzten Sonnenstrahlen auf dem schön ausgeleuchteten Ensemble... Minute später tote Hose. "Normalerweise" traut sich Netz, nach Ankunft des Beamtenexpreßes in Trebgast den Schrott - wenn er dort wartet- bis Bindlach vorzulassen. Gestern traf er übrigens schon kurz nach 16 Uhr in Bindlach ein. Früheste je gesehene Durchfahrt NNE war einmal 15.25 Uhr. Am Montag ging er 16.12 Uhr ab Trebgast. Also, immer genügend Nervenzellenvorat mitbringen...

von awp - am 21.09.2005 18:29

ER 20

Hallo,

die ER 20 wird nach Ankunft des Zuges neben dem Streckengleis Richtung Franzensbad abgestellt, hinter dem Kaufland.

MfG
Christian

von Die Hofer - am 21.09.2005 20:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.