Ein paar Bilder von der KBS 880

Startbeitrag von Martin Pfeifer am 16.10.2005 19:34

Servus,

nach zwei Tagen an der KBS 880 in Sachen alter Signaltechnik mal ein paar Bilder, wie es dort zur Zeit aussieht:

Bf Ochenbruck; Ausfahrsignale nach Feucht


Bf Postbauer-Heng; Ausfahrsignale Ri Nürnberg


Bf Postbauer-Heng; Einfahrsignal 65 von Neumarkt (Oberpfalz)

Hier wurden die neuen Einfahrsignale ca 50 m Ri NRH versetzt aufgestellt, so das das alte Signal frei ist.

Hp Pölling - Sbk 61 für Züge nach Nürnberg

Das war knapp, die Sonne war um 8:50 Uhr mal gerade so auf dem Gleis (und schon genau in Gleisachse)

Außerdem hat das Sbk 69 am Hp Oberferrieden noch mein Gefallen gefunden, dort war allerdings um 10:00 Uhr die Sonne auch schon rum (und das Tele auf der Spiegelreflex-Kamera). Das neue Ks-Signal steht knapp dahinter, auf dem Bild sieht man das Ungültigkeitskreuz.
Und ab 15:00 geht für Züge nach Nürnberg das Sbk 76 am Hp Mimberg, dort steht allerdings ein Vorsignal-Wiederholer der zukünftigen Ks-Signale genau neben dem alten Lichtsignal.

Nicht so sehr gefallen hat mit Seubersdorf, die Ausfahrsignale Ri Neumarkt wurden vor nicht allzulanger Zeit ausgetauscht (ihnen fehlt die "Betriebspatina") und jene Ri Parsberg sind nur von oben von einer Straßenbrücke aus zu fotografieren, da stehen die neuen Ks-Signale arg aufdringlich im Bild.

Für die Nicht-Kenner, folgende Punkte machen die Signale zwischen Nürnberg und Regensburg so besonders:
- alte Dr I-Technik, die Einfahrsignale der Bf haben drei Reihen Optiken, da zwei grüne Optiken vorhanden sind (einmal für Hp 1; einmal für Hp 2; hängt mit der Überwachung des Aufleuchtens zusammen)
- wegen des Strecken-Stellwerkes sind fast alle Block- und Ausfahrsignale mit den Lichtsignalen für Zs 4 / Zs 5 ausgerüstet (im Bf Seubersdorf mittlerweile abgebaut; beim Sbk 25 vor Mausheim nie vorhanden, da ursprünglich Einfahrsignal)
- an den Ausfahrsignalen zwei Schirme für das Haupt- und Lichtsperrsignal (ab Mitte der fünfziger Jahre nur noch ein Schirm mit dem mittlerweile wieder abgeschafften Signalbegriff Hp 00)

Bitte entschuldigt die Qualität der Digitalbilder, das sind nur die Co-Schüsse mit einer kleinen Kompaktkamera, die ich nur für solche "Vorführzwecke" brauche (zumindest beim Asig Postbauer-Heng habe ich wohl auch irgendwas falsch genacht).

Was mich gewundert hat: bis auf Seubersdorf und Parsberg stehen in den besuchten Bahnhöfen (das waren noch Ochenbruck; Postbauer-Heng; Beratzhausen) am durchgehenden Hauptgleis der Gegenrichtung keine Ausfahrsignale. Fliegende Überholungen kann man so nicht machen, aber auch bei bestimmten Bau- oder Betriebssituationen läuft der Drucker für die notwendigen Befehle heiß.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.